Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube

Veranstaltungskalender



Behördenwegweiser


zur Mediathek

Günstige Eigentumswohnungen in Rohrbach: Beratungstag am 25. Juli

"Wohntraum" in Rohrbach (Grafik: CityRaum GmbH & Co KG)

Wohnen in Heidelberg ist beliebt, doch günstiger Wohnraum nicht leicht zu finden. Für Bürgerinnen und Bürger, die sich für den Kauf einer Eigentumswohnung interessieren, findet am Freitag, 25. Juli 2014, von 14 bis 16 Uhr im Technischen Bürgeramt, Kornmarkt 1 (Prinz-Carl, Erdgeschoss links) ein Beratungstag zum Neubauprojekt „Wohntraum“ in Rohrbach statt. Circa zehn der 48 Eigentumswohnungen werden zu vergünstigten Konditionen angeboten.
mehr dazu


Richtfest für den Neubau der Mensa der Kurpfalzschule

Schulkinder begrüßen singend die Gäste des Richtfestes (Foto: Rothe)

Die Stadt Heidelberg baut im Innenhof der Kurpfalzschule im Stadtteil Heidelberg-Kirchheim eine Mensa mit 130 Sitzplätzen. Die Bauarbeiten haben im April dieses Jahres begonnen und sollen bis Dezember abgeschlossen sein. Jetzt konnte in Anwesenheit zahlreicher Festgäste Richtfest gefeiert werden.
mehr dazu


Bis 26. Juli: Filmreihe und Ausstellung über Mathematik und Informatik

Ausstellung "Imaginery - mit den Augen der Mathematik." (Foto: Heidelberg Laureate Forum)

Das „Heidelberg Laureate Forum“ bringt im September die besten Mathematiker und Informatiker weltweit mit talentierten Nachwuchsforscherinnen und -forschern zusammen. Bürgerinnen und Bürger können bereits im Juli und August in die Welt der Mathematik und Informatik eintauchen. Im Karlstorbahnhof läuft von Sonntag, 20. Juli, bis Samstag, 26. Juli, das Filmfestival Mathematik und Informatik. Die Interaktive mathematische Ausstellung „Imaginary – Mit den Augen der Mathematik“ weckt von Sonntag, 20. Juli, bis Sonntag, 10. August, das Interesse an Mathematik.
mehr dazu

  


IBA-Freilufthörspiel am 26. Juli in der Bahnstadt

Hörspiel im Neubaugebiet (Foto: Paul Plamper)

Die Internationale Bauaustellung Heidelberg (IBA) lädt gemeinsam mit dem Kunstverein Heidelberg am Samstag, 26. Juli, zu einem Freilufthörspiel in die Bahnstadt ein. Auf dem Freigelände Ecke Kumamotostraße/Langer Anger können die Besucherinnen und Besucher mit Kopfhörern und Audioplayern ausgerüstet dem Hörspiel „Der Kauf“ lauschen und die Umgebung dabei mit anderen Augen sehen.
mehr dazu


Feierliche Einweihung des ersten Bauabschnitts der Heidelberger Bahnstadt

Festredner OB Dr. Eckart Würzner und der baden-württembergische Wirtschafts und- Finanzminister Dr. Nils Schmid (Foto: Stadt Heidelberg)

Die Heidelberger Bahnstadt hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Fünf Jahre nach dem ersten Baggerbiss auf dem Gelände des ehemaligen Güter- und Rangierbahnhofs wurde am Samstag, 19. Juli 2014, die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts gefeiert (Film und Diaschau). Die Bahnstadt ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands – mit dem besonderen Kennzeichen, dass alle Gebäude nach Passivhausstandard errichtet werden.
mehr dazu


Festival ARTORT 014 präsentiert bis 27. Juli Tanz aus dem Süden Europas

Zeitgenössischen Tanz aus dem Süden zeigt das UnterwegsTheater beim Festival ARTORT 014 in der Hebelhalle. (Foto: Elias)

Auch 2014 inszeniert das Heidelberger UnterwegsTheater beim Festival „ARTORT“ Kunst im öffentlichen Raum. Im Fokus steht ab 19. Juli der spanische Tanz. Unter dem Motto „Pasión y Alegriá“ (Leidenschaft und Freude) werden in und um die Hebelhalle in einem geführten Parkour insgesamt über fünfzehn international preisgekrönte Arbeiten gezeigt. Vorstellungstermine sind: 19. und 20. Juli, 20.30 Uhr, sowie 24. bis 27. Juli, 20.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Hebelhalle, Hebelstraße 9. ARTORT wird unterstützt vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Stadt Heidelberg.
mehr dazu


"Heidelbergman" Triathlon am 27. Juli

Schwimmer beim Heidelbergman (Foto: Anspach)

Beim 22. Heidelberger Triathlon am Sonntag, 27. Juli 2014, werden mehr als 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Darunter rund 600 Einzelstarter und mehr als 200 Staffeln. Der „Heidelbergman“ gehört zu den landschaftlich schönsten und gleichzeitig anspruchsvollsten Veranstaltungen im Ausdauersport.
mehr dazu


Mark-Twain-Village, Kirchheim, Bahnstadt: Informationen zu aktuellen Bebauungsplanverfahren

In der letzten Juli-Woche informiert das Stadtplanungsamt Heidelberg über drei Bebauungsplanverfahren: am 29. Juli über den Bebauungsplan "Südstadt – Mark Twain Village" östlich der Römerstraße, am 30. Juli über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Kirchheim – Pflegewohnheim Schlosskirschenweg" und am 31. Juli über den Bebauungsplan "Bahnstadt – Gadamerplatz".


Baustelle: Ab 28. Juli Arbeiten in der Bergheimer Straße

Bismarckplatz Heidelberg (Foto: rnv)

Wie bereits angekündigt, stehen in den Sommerferien auch im Bereich des Bismarckplatzes und der Bergheimer Straße Arbeiten durch die Rhein-Neckar- Verkehr GmbH (RNV) und die Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH an. Die beiden Unternehmen haben ihre jeweiligen Baumaßnahmen aufeinander abgestimmt, um Beeinträchtigungen für Anwohner, Gewerbetreibende und den Individualverkehr auf einen möglichst kurzen Zeitraum in den verkehrsarmen Sommerferien zu beschränken. Alle Arbeiten sollen zwischen Montag, 28. Juli, und Sonntag, 31. August, abgeschlossen werden.
mehr dazu


Willkommen im Sommerclub: „Heiß auf Lesen“

Die Stadtbücherei Heidelberg bietet erstmals das Leseförderungsprojekt "Heiß auf Lesen" an (Foto: Stadt Heidelberg)

Ferienspaß seitenweise: Die Stadtbücherei Heidelberg wird erstmals in den Sommerferien 2014 das Leseförderungsprojekt „Heiß auf Lesen“ anbieten. Zielgruppe sind Jugendliche aller Schularten, die nach den Sommerferien in die siebte Klasse kommen, bis hin zur Oberstufe. 600 aktuelle Jugendromane und Sachbücher, Krimis und Comics warten auf die Mitglieder des „Heiß auf Lesen“-Clubs, für den man sich jetzt kostenfrei in der „Jugendbücherei 12+“ anmelden kann.
mehr dazu


Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“: Jetzt schon Teams anmelden

Rudern gegen Krebs (Grafik: Stiftung Leben mit Krebs)

Am Sonntag, 7. September, heißt es: „Rudern gegen Krebs“. Die Benefizregatta der Stiftung Leben mit Krebs findet auf dem Neckar in Heidelberg statt. Interessierte können sich noch bis zum 10. August zum Mitmachen anmelden.
mehr dazu


Vertrag unterzeichnet: Elias Grandy wird neuer Generalmusikdirektor in Heidelberg

Vertrag besiegelt (v.l.): Bürgermeister Dr. Joachim Gerner Elias Grandy, Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, Intendant Holger Schultze. (Foto: Rothe)

Jetzt ist es amtlich: Elias Grandy wird ab der Spielzeit 2015/2016 Generalmusikdirektor (GMD) des Theaters und Orchesters Heidelberg sein. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner und der 34-jährige Dirigent unterzeichneten am 21. Juli 2014 einen entsprechenden Arbeitsvertrag. Derzeit ist Grandy 1. Koordinierter Kapellmeister am Staatstheater Darmstadt. Der Heidelberger Gemeinderat hatte sich am 5. Juni 2014 mit sehr großer Mehrheit für Grandy entschieden.
mehr dazu


Heidelberger Willkommenskultur sichtbar machen: Symbolischer Schlussstein am Schornstein des Landfriedkomplexes gesetzt

Setzen symbolisch den Schlussstein des sanierten Landfried-Kamins: Ingrid Schinz (M.) geschäftsführende Gesellschafterin der P. J. Landfried Immobilien, und OB Dr. Eckart Würzner (2.v.l.). Begleitet auf das Dach wurden sie von (v.l.) Bernhard Hammes (Landfried), Jagoda Marinić (Interkulturelles Zentrums in Gründung) und Michael Braum (IBA). (Foto: Rothe)

Die P. J. Landfried Immobilien als Eigentümer des Landfried-Komplexes in Heidelberg-Bergheim haben den denkmalgeschützten Schornstein saniert. Der Schornstein aus dem Jahr 1898 gehört zum ehemaligen Kesselhaus, das derzeit umgebaut wird und künftig das „International Welcome Center Heidelberg“ (IWCH) beherbergen wird. Als Abschluss der Sanierungsarbeiten am Schornstein haben Ingrid Schinz, geschäftsführende Gesellschafterin der P. J. Landfried Immobilien, und Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner am 14. Juli 2014 gemeinsam symbolisch den Schlussstein gesetzt.
mehr dazu


weitere Meldungen