Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Achim Fischer
Amt für Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon +49 6221 58-12000

Konversion Südstadt: Bürgerforum zum Ergebnis des Wettbewerbs „DER ANDERE PARK“ am 11. Juli

Öffentliche Ausstellung aller Arbeiten ab 8. Juli in der Chapel / Angebote bei Stadtteilfest am 8./9. Juli

Auf den ehemaligen Campbell Barracks in der Südstadt soll in den kommenden Jahren ein Freiraum neuen Typs entstehen. Das Ziel soll sein, die unterschiedlichen Orte des Wissens im Areal – vom Kulturhaus Karlstorbahnhof bis zum neuen Stadtteilzentrum in der Chapel – mit Hilfe der großen Freiräume und Grünflächen zu vernetzen. Seit April läuft hierzu der Wettbewerb „DER ANDERE PARK“, den die Stadt Heidelberg und die Internationale Bauausstellung (IBA) ausgeschrieben haben. 21 Büros beteiligen sich an dem Wettbewerb. Am 4. Juli wählt eine Jury sechs oder sieben Einreichungen für den weiteren Bearbeitungsprozess aus – danach wollen Stadt und IBA mit den Bürgerinnen und Bürgern über die ausgewählten Arbeiten sprechen und ihre Rückmeldungen und Anregungen einsammeln. Zu diesem Zweck werden alle Wettbewerbsarbeiten ab dem 8. Juli bei einer öffentlichen Ausstellung in der Chapel zu sehen sein. Für den 11. Juli laden Stadt und IBA dann zu einem Bürgerforum in die Sporthalle des Englischen Instituts ein. 
 

Ausstellung in der Chapel ab dem 8. Juli

Bei der Ausstellung in der Chapel, Ecke Römerstraße/Rheinstraße, werden alle 21 Wettbewerbsbeiträge zu sehen sein. Die Ausstellung öffnet im Rahmen des Stadtteilfests Südstadt, das am 8. und 9. Juli vornehmlich an den Standorten Markusplatz und Rheinstraße stattfinden wird (Programm unter: http://www.stadtteilverein-heidelberg-suedstadt.de).
 
Zum Auftakt führt die Internationale Bauausstellung Heidelberg am Samstag, 8. Juli, 14.30 Uhr, in einem dialogischen Spaziergang durch den neuen Park in der Südstadt. Künstlerische Intermezzos an ungewöhnlichen Orten bietet das Kollektiv Tutu Toulouse. Treffpunkt ist am Eddy-House (die ehemalige Kommandeursvilla im Park westlich der Römerstraße) in der Rheinstraße 12/1.
 
Am Samstag, 8. Juli, 16.30 Uhr wird dann die Ausstellung aller Arbeiten zum Wettbewerb „DER ANDERE PARK“ in der Chapel eröffnet. Bis einschließlich Dienstag, 18. Juli, sind die Öffnungszeiten dann wie folgt: Montag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr (nur am Dienstag, 11. Juli, schließt die Ausstellung wegen des Bürgerforums bereits um 18 Uhr) sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.   

Bürgerforum am 11. Juli

Die Ergebnisse des Wettbewerbs stehen dann auch im Zentrum eines Bürgerforums am Dienstag, 11. Juli. Zum Auftakt bietet die Stadt um 17 Uhr in der Chapel einen geführten Rundgang durch die Ausstellung an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ausgewählten Siegerarbeiten. Um 18.30 Uhr beginnt dann das Bürgerforum in der Sporthalle des Englischen Instituts, Rheinstraße 14. Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck wird begrüßen, anschließend sollen sich die Bürgerinnen und Bürger in Kleingruppen über die sechs oder sieben Wettbewerbssieger austauschen und ihre Anregungen dazu formulieren. Diese Hinweise werden anschließend in die Aufgabenstellung der Mehrfachbeauftragung, also den Auftrag an die verbliebenen Architekten-Teams, ihre bisherigen Entwürfe zu vertiefen, einfließen. Aus dieser zweiten Wettbewerbsstufe geht dann Anfang 2018 der finale Wettbewerbssieger hervor.