Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Familienoffensive
Plöck 2a
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-37980, 06221 58-31580, 06221 58-37990, Familienbüro: 06221 58-37888

Logo Familienoffensive
Kleinkind in Hängematte (Foto: Wetzel)

Eltern-Kind-Angebote

Für Eltern mit kleinen Kindern

Krabbelgruppen, Elterncafés, PEKiP-Kurse & Co.

In der ersten Zeit mit kleinen Kindern suchen viele Eltern Kontakt zu anderen Familien mit Babys oder Kleinkindern. Sie wünschen sich Anregung, Austausch oder einfach Abwechslung in kindgerechter Umgebung außerhalb der eigenen vier Wände.

In Heidelberg gibt es in vielen Stadtteilen Krabbelgruppen oder Eltern-Kind-Gruppen, die sich regelmäßig treffen. Teilweise werden sie von den Eltern selbst organisiert, teilweise von verschiedenen Institutionen wie Kirchengemeinden, Kliniken oder Stadtteilvereinen angeboten. Daneben gibt es eine Vielzahl themenbezogener Eltern-Kind-Angebote, mit Schwerpunkten in den Bereichen Sport/ Bewegung, Musik, Elternbildung oder zum Austausch für Eltern in besonderen Lebenslagen.

Austausch und Spiel

Sie nennen sich "Krabbelgruppe" oder "Eltern-Kind-Treff" und ganz gleich, welche Bezeichnung für Eltern-Kind-Gruppen gewählt werden: Wenn sich Eltern mit ihren (Klein-) Kindern treffen, stehen Austausch und Spiel im Mittelpunkt.


Musikalische Spiel- und Singgruppen für erste Musikerfahrungen​

  • Musikalische Eltern-Kind-Gruppe der Musik- und Singschule Heidelberg
    Alter:
    Kinder von zehn bis 48 Monaten
    Kursdauer: Ein Schulhalbjahr von September bis Februar des Folgejahres, bzw. von Februar bis Juli
    Kosten: 180 Euro pro Kurs
    Inhaber/-innen des Heidelbergpasses erhalten 100 Prozent Ermäßigung.
    Informationen und Anmeldung
  • "KinderMusikTheater Heidelberg" - Kurse für Schwangere und Eltern
    Information und Kontakt
  • "Musikzwerge" - Mutter/Vater Kind-Gruppen
    Alter: Kinder von sechs Monaten bis vier Jahren
    Kontakt: Karen Haseldiek Telefon: 06221 784766, E-Mail: musikzwerge@arcor.de
  • Eltern-Kind-Singen mit Eva Fabini
    Alter: Kinder von sechs Monaten bis vier Jahren
    Kosten: 190 Euro pro Halbjahr
    Informationen und Anmeldung
  • Freie Musikschule Heidelberg
    Musik für Eltern und Kind (1 bis 4 Jahre)
    Musikalische Früherziehung (4 bis 6 Jahre)
    Information und Kontakt
  • Musikalische Frühförderung im LA 33
    Alter:
    Kinder von acht Monaten bis fünf Jahren
    Kontakt: Telefon: 06221 7251431 E-Mail: xenia.linke@hotmail.de; www.xenialinke.de
  • Musikgarten
    Informationen und Kontakt
  • Musik Studio Weststadt - Mutter-Kind-Gruppen in mehreren Sprachen
    Alter: Babies und Kinder bis drei Jahren
    Sprachen: deutsch, englisch und französisch
    Informationen und Kontakt
  • "Kling Klong" Eltern-Kind-Gruppen in der Modern Music School Heidelberg 
    Alter:
    drei Stufen von 1 ½ bis 3 Jahre, 3 bis 6 Jahre und ab 6 Jahren
    Kosten: zwischen 103,50 und 150 Euro je Kurs (12 mal 45 Minuten) 
    Informationen und Kontakt
  • Musikunterricht "Rondo" - Elementare Musikpraxis 
    Alter: von Geburt bis 4 Jahren
    Ort: , Humboldtstr. 6/1, 69120 Heidelberg
    Informationen und Kontakt

Sport- und Bewegungsangebote

Bewegung tut schon den Kleinsten gut. In Angeboten wie Eltern-Kind-Turnen, Babyschwimmen oder Kindertanz werden Motorik und Gleichgewichtssinn ohne Leistungsdruck gefördert. Spaß und das gemeinsame Erleben der Eltern mit ihren Kindern stehen im Vordergrund.

Eltern-Kind-Turnen

Baby- und Kleinkindschwimmen

Eltern-Kind-Angebote

  • Buggyfit - Trainingsprogramme für Mutter und Kind in der Natur (Walking…)
    Ansprechpartnerin:
    Anja Castor
    Informationen und Kontakt 

Muttersprachliche und bilinguale Gruppen

  • Muttersprachliche Eltern-Kind-Gruppen in der Plöck 2a

Selbst organisierte Eltern-Kind-Treffs für Familien, deren Kinder zweisprachig aufwachsen und in denen mindestens ein Elternteil die jeweilige Sprache als Muttersprache spricht. Sprache und Kultur sollen zum Beispiel durch traditionelle Lieder, Spiele oder Speisen gepflegt werden. Die Gruppen sind in der Regel altersübergreifend und richten sich auch an ältere Geschwisterkinder. Da die Gruppen selbst organisiert sind, ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Kontaktaufnahme möglich. Die Treffen finden wöchentlich außerhalb der Sommerferien statt, genaue Uhrzeiten bitte erfragen.

Ungarische Eltern-Kind-Gruppe
Termin:
Dienstagnachmittag
 
Brasilianische Eltern-Kind-Gruppe
Termin:
Mittwochnachmittag

Spanische Eltern-Kind-Gruppe
(Los globitos - grupo infantil en castellano)
Termin: Donnerstagnachmittag
Webseite: www.globitos.de
E-Mail: info@globitos.de

Eritreische Eltern-Kind-Gruppe
Termin:
Freitagnachmittag
Anmeldung: Bitte vorher erkundigen, ob es noch freie Plätze in den Gruppen gibt.

Kontakt
Stadt Heidelberg
Kinder- und Jugendförderung
Plöck 2a
69117 Heidelberg
E-Mail: familienoffensive@heidelberg.de
Telefon: 06221 58-37990

  • Krabbelgruppe der japanischen Ergänzungsschule Heidelberg e.V.

In der Ergänzungsschule trifft sich auch regelmäßig eine Krabbelgruppe für Kinder unter drei Jahren und deren Eltern. Die Kinder spielen mit Gleichaltrigen, machen japanische Sing- und Fingerspiele und bekommen Geschichten vorgelesen. Den Eltern bietet die Krabbelgruppe die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Ort: 
In der Kindergruppe Plöck, Plöck 50, 69117 Heidelberg
Termin: Die Krabbelgruppe trifft sich in der Regel an den Unterrichtstagen von 16.10 Uhr bis 16.45 Uhr.
Kontakt: Frau Satoko Hansmann, 1. Vorstandsvorsitzende E-Mail: info@hoshuko-heidelberg.de;
Webseite der Krabbelgruppe

  • Talking Toddlers - bilinguale Sprachgruppe

Bilinguale Sprachgruppe für 0-3 Jährige und deren Eltern.
Wir singen, lesen Geschichten und bewegen uns und versuchen dabei, den Kindern die elementarsten Begriffe der jeweils anderen Sprache zu vermitteln. Außerdem bietet der Kurs die Möglichkeit, andere Eltern kennen zu lernen.

Ort: Zeppelinstraße 57, 69121 Heidelberg
Termin: Montags und Freitags
Preis: 100 Euro für 10 Stunden
Kontakt: Caroline Thor und Anne-Christin Rüssler, Telefon: 06203 954742, E-Mail: talkingtoddlers@outlook.de, Facebook: Talking Toddlers - a unique billingual experience


Babymassage​

  • Babymassage - Volkshochschule
    Die Indisch-Schwedische Babymassage ist ein schöner Weg für Mütter und Väter, ihrem Kind liebevolle und sanfte Zuwendung zu geben. So kann die Massage im gut geheizten Kursraum die Bindung zwischen dem Kind und seinen Eltern unterstützen. In der Ruhe der Kursstunden fällt es den Eltern leichter, die Signale ihres Babys noch besser verstehen zu lernen. Durch die Berührungen entspannen die nackten Babys leichter und schlafen ruhiger. Die Kinder verbessern ihr Körpergefühl, außerdem werden Körperfunktionen wie die Verdauung gefördert.
    Informationen und Kontakt:
    vhs Heidelberg e.V., Bergheimer Str. 76, 69115 Heidelberg, Telefon 06221-911 911, E-Mail: info@vhs-hd.de, Internet: www.vhs-hd.de/programm/junge-vhs-und-familie
  • Babymassage - Elternschule Klinik Sankt Elisabeth Heidelberg
    "Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind, Nahrung, die genauso wichtig ist, wie Mineralien, Vitamine und Proteine,
    Nahrung, die Liebe ist." (Frederick Leboyer)
    Durch die sanften Berührungen der Babymassage erfährt Ihr Baby Zuwendung und erlebt seine  Körperdimensionen unmittelbar. Die Schaffung  eines Gefühls von Wohlbefinden durch die Massage steht im Vordergrund  - zugleich werden auch  positive Effekte auf Kreislauf, Muskulatur,  Verdauung und Durchblutung der Haut erzielt.
    Informationen und Kontakt: Christine Hasselbach, Hebamme, Telefon: 06221 16 63 62, Internet: www.sankt-elisabeth.de
  • Babymassage - Elterntreff St. Josefskrankenhaus Heidelberg
    Jedes Baby liebt es berührt und gestreichelt zu werden. Das Leben mit dem Baby , seine Bedürfnisse und der gute Umgang damit sind weitere Themen. Auch der Austausch der Mütter über die neue Lebenssituation bekommt genügend Raum.
    Informationen und Kontakt:
    M. Elsmeier-Stripf, Telefon: 06221 526690, E-Mail: elterntreff@gmx.de, Internet: www.elterntreff-heidelberg.de
  • Babymassage - Elternschule Krankenhaus Salem Heidelberg
    Die harmonische Babymassage hat ihre Wurzeln in der indischen Babymassage, die dort uraltes Kulturgut ist. Auf spielerische Art und Weise  vertieft sie die Verbindung zwischen Eltern und Kind, fördert wichtige Entwicklungsschritte und ist für beide Seiten eine Bereicherung und Erfüllung.
    Informationen und Kontakt:
    Telefon: 06221 483-155 (Dienstags von 9 bis 14 Uhr und Donnerstags von 15 bis 18.30 Uhr), E-Mail: elternschule@stadtmission-hd.de, Internet: www.gynaekologie im-salem.de
  • Babymassage - Elternberatungszentrum der Frauenklinik Uniklinik Heidelberg
    Babymassage ist eine wunderschöne Form um mit ihrem Baby in Kontakt zu sein und stillt das Urbedürfnis nach Liebe und Zuwendung. Darüber hinaus fördert sie die kindliche Entwicklung, das Selbstvertrauen der Kinder, stärkt das Immunsystem, wirkt entspannend und kann das Schlafverhalten verbessern.
    Der Kurs bietet außerdem den Eltern Gelegenheit zum Gespräch, zeigt Tipps und Tricks bei kleinen "Wehwehchen" sowie ein ausfährliches Skript.
    Informationen und Kontakt:
    Claudia Detmers, Kinderkrankenschwester, Telefon:06221 56-7655 (Montag 16 bis18.00 Uhr,
    Dienstag bis Donnerstag 9 bis 11-00 Uhr), E-Mail: eltern.ufk-hd@med.uni-heidelberg.de, Internet: www.klinikum.uni-heidelberg.de
  • Mit dem Baby leben: Babymassage und mehr ...
    Eltern möchten den Alltag mit dem Baby liebevoll und gut gestalten. Was erleichtert dem Baby den Schlaf? Welche kleinen Spiele liebt es? Was hilft ihm, sich zu beruhigen? Wie kann ich bei Bauchweh helfen? Auf viele Fragen werden wir eine Antwort finden.
    Für wen? 4-6 Eltern mit ihren 0-4 Monate alten Babys
    Wo? pro familia auf dem Emmertsgrund, Jellinekplatz 11 (Eingang auf der Innenhofseite)
    Weitere Information und Anmeldung: Ulrike Mayer-Ullmann, Telefon:06221 184440 oder E-Mail: heidelberg@profamilia.de oder persönlich direkt vor Ort, kurz vor dem jeweiligen Kursbeginn.
  • Ayurvedische Babymassage - Institut Avalon
    Die traditionelle, aus Indien stammende Ayurvedische Babymassage, begleitet das Kind mit einfühlsamen Massagegriffen durch alle Entwicklungsphasen, hilft Wurzeln im Leben zu schlagen und wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele. Die liebevolle Bindung und das Vertrauen zwischen Eltern und Kind werden durch Berührung verstärkt. Die fünf Elemente Feuer, Wasser, Luft, Erde und Äther spielen eine wichtige Rolle während der Massage.
    Informationen und Kontakt: 
    Institut für medizinische Kosmetik und energetische Wellness, Telefon: 06221 6567238, E-Mail: info@avalon-medizinische-kosmetik-heidelberg.de, Internet: www.avalon-medizinische-kosmetik-heidelberg.de
  • Babymassage - Hebammenpraxis Handschuhsheim
    Ziele der Babymassage: Fördert die Interaktion zwischen der Mutter / Vater und dem Kind. Wirkt sich positiv auf den ganzen Organismus aus (Kreislauf, Atmung, Muskeln). Das Kind spürt sich, seinen Körper und seine Grenzen. Es erfährt neue Gefühle, Gerüche, Geräusche, visuelle Eindrücke und die Möglichkeit der Entspannung. Blähungskoliken werden gemindert.
    Informationen und Kontakt:
    Handschuhsheimer Hebammenpraxis, Dossenheimer Weg 13, 69121 Heidelberg, Telefon 06221 47438 (Dienstag und Donnerstag von 9 bis 10 Uhr), E-Mail: heb-web@web.de, Internet: wordpress.heb-web.de

Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP)

Das Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr, das im Rahmen einer Krabbelgruppe den Prozess des Zueinanderfindens unterstützen soll und auf eine Frühförderung der Babys sowie einen Erfahrungsaustausch der Eltern abzielt.


Entwicklungsbegleitende Angebote und Elternbildung

Elternschulen in Heidelberg

Zum Programmspektrum der Elternschulen gehören vor allem geburts- und familienvorbereitende Kurse und Eltern-Kind-Angebote.

Elternbildung​ - Kurse

  • Starke Eltern - Starke Kinder
    Starke Eltern - Starke Kinder möchte Eltern darin unterstützen, sich auf ihre Stärken zu besinnen und ihren Kindern das zu geben, was sie für eine gute Entwicklung brauchen - und dabei das Miteinander in der Familie mit mehr Freude, Gelassenheit und Humor zu erleben.
    Ort: Deutscher Kinderschutzbundes Heidelberg (DKSB) Theaterstr.11, 69117 Heidelberg
    Kosten: eine Person: 60 EUR, Paare: 90 EUR, Alleinerziehende: 30 EUR, Arbeitslosengeld II- Empfänger: kostenfrei
    Kontakt und Anmeldung:
    Geschäftsstelle des DKSB, Telefon: 06221 600300,
    E-Mail: info@kinderschutzbund-heidelberg.de, Internet: www.kinderschutzbund-heidelberg.de
  • Das Baby verstehen: Säugling-, Kleinkind- und Elternberatung
    Der Elternkurs „Das Baby verstehen“ richtet sich an alle jungen Eltern. Hier lernen Sie die Signale und Aufmerksamkeitszustände Ihres Säuglings kennen und besser zu verstehen. Über fünf Abende wird Ihnen zudem Wissen über die erste Zeit mit Ihrem Kind sowie seine verschiedenen Entwicklungsschritte vermittelt. So können Sie die erste Zeit mit Ihrem Kind genießen.
    Sie können den Kurs schon während der Schwangerschaft beginnen oder aber wenn Ihr Kind bereits auf der Welt ist.
    Kontak:
    Elke Langefeld, Feuerbachstr. 4, 69126 Heidelberg Telefon: 06221-33 61 27, E-Mail: elke.langefeld@freenet.de, Internet: www.elke-langefeld.de
  • BärenSTARK - Fit for Family!
    Kurse zu Ernährung, Bewegung, Erziehung, Kontakt:
    Klinik Sankt Elisabeth Heidelberg - Frau Nowak, Telefon: 06221  137086-13 (erreichbar Montag bis Freitag von 9 – 16 Uhr)
    Information: Info-Flyer
  • Elternseminar - Informationen und konkrete Übungen: Glückliche Kinder, die mit einem guten Rüstzeug ins Leben gehen, wünschen sich alle Eltern. Der Kurs für Väter und Mütter stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Eltern werden darin unterstützt, die Entwicklung ihres Kindes zu fördern.
    Alter: Eltern von Kindern bis zu 3 Jahren
    Ort: St. Josefskrankenhaus Kaiserstr.23, 69115 Heidelberg Seminarraum
    Kosten: 65 EUR  (Paare 115 EUR)
    Anmeldung und Informationen: Telefon: 06221 339506, E-Mail: elterntreff@gmx.de, Internet: www.elterntreff-heidelberg.de
  • Vaterfragen -Männerfragen zum Vaterwerden
    Männer-Kurse richten sich aktuell nach den Kursangeboten der Schwangerschaftskurse der Elternschule Salem. Es sind auch externe Männer herzlich eingeladen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Männer. Kurse ab 4 Personen, Kosten: pro Abend 15 EUR
    Informationen und Kontakt:
    Stefan Lindenau, Ladenburger Straße 37, 69120 Heidelberg, Telefon: 06221 8936282, E-Mail: s.lindenau@vaterfragen.de, Internet: www.vaterfragen.de
  • Pikler – Elternbegleitung/SpielRaum:
    „Wesentlich ist, dass ein Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine Entwicklung am wichtigsten ist.“ „Umsicht und Selbstvertrauen entwickeln sich, wenn Kinder bei ihrem tastenden Herangehen an eine Aufgabe nicht gestört werden.“ Emmi Pikler Dafür stellen wir einen Spiel- und BewegungsRaum zur Verfügung, in dem die Kinder in Ruhe probieren und sich ungestört vertiefen können.
    Alter: Babys ab 6 Monaten bis 7 Jahre
    Kontakt: Melanie Durban und Henrike Heiß, Telefon: 06221 335413, Internet: www.spielraum-heidelberg.de
  • MukiB - Mutter-Kind-Kurse (Pro familia)
    Informationen und Kontakt:
    www.profamilia-heidelberg.de