Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Faire Wochen vom 15. bis 29. September 2017

Mitmachen und gewinnen: Stadt verlost Heidelberg-Kochbücher

Deutschland feiert wieder die Fairen Wochen, und auch in Heidelberg veranstaltet der Verein Eine-Welt-Zentrum e. V. mit finanzieller Unterstützung der Stadt Heidelberg ein buntes Programm. Unter dem Motto „Wirtschaftliche Perspektiven für die Produzent*innen im globalen Süden“ beteiligen sich in Heidelberg zahlreiche Welt- und Bioläden, Vereine, Cafés, Bildungseinrichtungen und viele weitere Akteure mit informativen, kulturellen und kulinarischen Veranstaltungen. Damit möchten sie auf den Fairen Handel aufmerksam machen. Der Faire Handel berücksichtigt soziale, ökologische und wirtschaftliche Aspekte und schafft dadurch Perspektiven für Produzentinnen und Produzenten weltweit – vor allem im globalen Süden. Unter https://www.faire-woche.de sind weitere Informationen zu den Aktionswochen in Heidelberg zu finden. Das ausführliche Programmheft steht zur Verfügung unter www.heidelberg-handelt-fair.de.

Kaffeefahrt im Salonwagen und Dokumentarfilme

Die Veranstaltungen der Fairen Wochen in Heidelberg bedienen ein breites Interessenspektrum; Genuss-Angebot und Informationsprogramm halten sich die Waage. Verschiedene Lebensmittelläden und Cafés der fairen Art bieten diverse Kostproben aus ihrem kulinarischen Sortiment an. Einen Höhepunkt stellt die Kaffeefahrt im historischen Salonwagen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) am Donnerstag, 21. September 2017, dar. Der Salonwagen macht eine Rundfahrt von Bergheim über Neuenheim, Handschuhsheim und Rohrbach. Wer lieber zu Wasser unterwegs ist, kann auf das Solarschiff umsteigen, das ebenfalls Fairtrade-Kaffee serviert. Das Karlstorkino zeigt einige Dokumentar- und Info-Filme. Aufklärungsarbeit wird darin zum Beispiel zu den Themen Kleidung, Fleischkonsum, Schmuck und Elektrogeräten betrieben. Interessierte können hier viel über die Produktionsbedingungen bei Konsum- und Livestyle-Produkten erfahren und sich in Diskussionen selbst einbringen. Sie erhalten Hinweise, wie man auch von Europa aus etwas an der Situation verbessern kann. Die Fairen Wochen geben außerdem Überblick und Einblick, an welchen Ecken Heidelbergs fair gehandelte Produkte jeder Art zu finden sind. 

Heidelberg-Kochbuch zu gewinnen

Anlässlich der Fairen Woche verlost die Stadt Heidelberg 15 Exemplare des Heidelberg-Kochbuchs, das 2016 unter dem Motto „Regional, saisonal, bio, fair und lecker“ unter Beteiligung zahlreicher Heidelbergerinnen und Heidelberger beim Wellhöfer Verlag erschienen ist. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt bitte bis zum 1. Oktober 2017 eine E-Mail an umweltamt@heidelberg.de. Die E-Mail-Adressen werden nicht anderweitig verwendet.