Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Geologische Wanderungen in die verborgene Welt der Kelten

„Natürlich Heidelberg“: Exkursionen am 1. und 8. Oktober 2017 am Heiligenberg

 
Um Mensch und Natur näher zueinander zu bringen, bietet das städtische Umweltbildungsprogramm „Natürlich Heidelberg“ eine breite Vielfalt an Exkursionen, spannenden Führungen und Seminaren an. Gerade in diesen Tagen verwandelt der goldene Herbst den Stadtwald in ein buntes Farbenmeer und bietet damit die ideale Stimmung zum Erkunden der Natur.

Auf dem Handschuhsheimer Heiligenberg verbergen Bäume und Pflanzen die Spuren unserer Vorfahren. „Natürlich Heidelberg“ unternimmt jeweils am Sonntag, 1. Oktober, und Sonntag, 8. Oktober 2017, von 11 bis 14 Uhr eine Exkursion in die verborgene Welt der Kelten. Die geologische Wanderung zu der einstigen Höhensiedlung am Heiligenberg gibt spannende Einblicke in die sagenreiche Kultur der keltischen Siedler und Siedlerinnen und zeigt, wie Landwirtschaft und Leben durch die wechselnden klimatischen Bedingungen beeinflusst wurden. Die Reise in die Vergangenheit eignet sich für kleine und große Natur- und Geschichtsinteressierte. Die Wanderung beginnt an der Alten Johanneskirche am Marktplatz in Heidelberg-Neuenheim. Nach oben geht es über Wege mit einem atemberaubenden Blick in die Rheinebene und auf den bunten Herbstwald. Das Ziel ist der Gipfel des Heiligenberges zwischen Klosteranlage und Thingstätte. Im Anschluss besteht die Möglichkeit der Einkehr in die Waldschenke und der Rückfahrt mit der Buslinie 38.
 

Ganz einfach online anmelden

Noch bis Anfang Dezember bietet „Natürlich Heidelberg“ interessante Veranstaltungen im Freien an – sie sind unter www.natuerlich.heidelberg.de zu finden. Alle Veranstaltungen, bei denen keine gesonderte Anmeldung notiert ist, können über das dortige Online-Buchungsportal gebucht werden. Weitere Informationen rund um das Veranstaltungsprogramm gibt es im Buchungsbüro von „Natürlich Heidelberg“ der Stadt Heidelberg, Theaterstraße 9, telefonisch unter 06221 58-28333 (mittwochs von 8 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr) sowie per E-Mail an natuerlich@heidelberg.de. Das gedruckte Veranstaltungsprogramm „Natürlich Heidelberg“ liegt in den Bürgerämtern, der Volkshochschule, der Stadtbücherei, bei der Abteilung „Lernort Natur, Geo- und Naturpark“ des städtischen Umweltamts, Theaterstraße 9, 69117 Heidelberg, sowie in zahlreichen anderen öffentlichen Einrichtungen kostenlos aus.