Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Chancengleichheit
Bergheimer Straße 69
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-15500
Fax 06221 58-49160

Zur Ämterseite

Ausstellung „Kunst verbindet!“ im Rathaus

Interkulturelles Zentrum präsentiert Malaktion

Zur Ausstellung „Kunst verbindet!“ lädt das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg gemeinsam mit der Jugendkunstschule Heidelberg-Bergstraße und den muttersprachlichen Schulen noch bis Freitag, 28. Juli 2017, in das Foyer des Heidelberger Rathauses, Marktplatz 10, ein. Der Eintritt ist frei.

Das Interkulturelle Zentrum bietet seit drei Jahren im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ gemeinsam mit den muttersprachlichen Schulen eine Malaktion an. Dieses Jahr wurden die Kindergruppen erstmals professionell von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendkunstschule Heidelberg-Bergstraße begleitet. Das Interkulturelle Zentrum brachte 20 Kinder verschiedener Heidelberger Schulen, der Ukrainischen Schule, der Ungarischen Schule, der Rumänischen Schule, der Polnischen Schule und der Italienischen Schule zu der Kunstaktion in der Jugendkunstschule zusammen. 

Gemeinsam kreativ: Kinder von muttersprachlichen Schulen

Nach dem Motto: „Kunst verbindet!“ wurden Leinwände und Materialien bereitgestellt, mit denen die Kinder gemeinsam kreativ werden konnten. Kunst verband die Kinder an diesem Tag nicht nur symbolisch, sondern auch ihre Werke wurden durch einen roten Faden miteinander verbunden. Diese wurden am Ende ein großes Ganzes. Die vielen unterschiedlichen und individuellen Umsetzungen sind nun bis 28. Juli im Rathaus von 8 bis 18 Uhr zu sehen (mit Ausnahme einer Unterbrechung von Dienstag, 18. Juli, bis Freitag, 21. Juli 2017). Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.iz-heidelberg.de, im Sekretariat des Interkulturellen Zentrums unter Telefon 06221-5815600 oder per E-Mail an iz@heidelberg.de