Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Wirtschaftsförderung (Foto: Arndt)

Ich kaufe gern in Heidelberg, weil...
Heidelberg bietet viele Möglichkeiten für einen Einkaufsbummel. Das finden auch die Bürgerinnen und Bürger.
mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Matthias Friedrich, Abteilungsleiter
Amt für Wirtschaftsförderung und Beschäftigung
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30009

Zur Ämterseite

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Patrick Schmitt
Amt für Wirtschaftsförderung und Beschäftigung
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30004

Zur Ämterseite

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Jan Favorat, Innenstadtkümmerer
Amt für Wirtschaftsförderung und Beschäftigung
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-300013

Zur Ämterseite

Teaserbild Newsletter Wirtschaftsförderung (Foto: Diemer)

Newsletter Wirtschaftsförderung
Der Newsletter der Wirtschaftsförderung Heidelberg informiert Sie über aktuelle Themen und Ereignisse rund um die Themen Wirtschaft und Wissenschaft.
Jetzt Anmelden

Blick in die Heidelberger Hauptstraße (Foto: Diemer)

Heidelbergs Einzelhandel

umsatzstark und serviceorientiert

Attraktiv. Heidelberg hat eine der attraktivsten Innenstädte Deutschlands. In der Größenklasse zwischen 100.000 und 200.000 Einwohnern schneidet Heidelberg mit einer Gesamtnote von 2.0 sogar als Klassenbester ab. Besonders geschätzt werden, laut Ergebnis der bundesweiten Studie „Vitale Innenstädte“ des Instituts für Handelsforschung (IFH), die Aufenthaltsqualität, das Stadtbild, das Dienstleistungs- und Gastronomieangebot und der Einzelhandel. Über 450 Geschäfte, davon rund zwei Drittel inhabergeführte Konzepte, beleben Heidelbergs Stadtzentrum und machen das Oberzentrum so zu einer beliebten Einkaufsstadt in der Metropolregion. 

Im Jahr 2008 hat die Stadt Heidelberg zusammen mit der Kommunalpolitik und Vertreten der Wirtschaft mit dem „Innenstadtforum Einzelhandel (979 KB)“ ein zukunftsweisendes Handlungsprogramm verabschiedet und dessen Empfehlungen konsequent umgesetzt. Die Wirtschaftsförderung übernimmt dabei strategische Aufgaben zur Stärkung der Innenstadt sowie die Ansiedlungs- und Bestandspflege. 2009 hat die Stadt erstmals einen Innenstadtkümmerer eingestellt, der sich den Belangen der Einzelhändler in der Innenstadt annimmt.

Die Wirtschaftsförderung arbeitet eng mit Kooperationspartnern aus dem Handel zusammen, um Heidelberg als Einkaufsstandort zu sichern und die Attraktivität stets weiter zu verbessern. Das monatliche Einzelhandelsfrühstück für Heidelberger Einzelhändler und handelsnahe Institutionen hat sich als Netzwerkformat etabliert.

Bei städtischen Tiefbaumaßnahmen ist das Team Einzelhandel erster Ansprechpartner für betroffene Betriebe. Mit einem deutschlandweit einzigartigem Baustellenmarketing wird den beeinträchtigen Geschäften über die Dauer der Baumaßnahme hinweggeholfen.

Heidelberg verfügt über weitestgehend stabile Ortszentren, die in den jeweiligen Stadtteilen wichtige Nahversorgungsfunktion für die ansässige Bevölkerung bieten. Die Sicherung der Einzelhandelsstrukturen und eine ausgewogene Nahversorgungsstruktur ist der Stadt ein besonderes Anliegen, dem sich die Wirtschaftsförderung strategisch und operativ annimmt. 


Weitere Infos

Pro Heidelberg e.V.
Einzelhandelsverband Nordbaden e.V.
Heidelberg Marketing GmbH
IHK Rhein-Neckar
Broschüre der IHK zur Unternehmensnachfolge im Fachhandel (3,242 MB)