Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Teaserbild Newsletter Wirtschaftsförderung (Foto: Diemer)

Newsletter Wirtschaftsförderung
Der Newsletter der Wirtschaftsförderung Heidelberg informiert Sie über aktuelle Themen und Ereignisse rund um die Themen Wirtschaft und Wissenschaft.
Jetzt Anmelden

Sonntagsverkauf

in Heidelberg 2017

In Heidelberg dürfen jeweils 40 Sonn- und Feiertage in den Monaten Februar bis Oktober bestimmte Einzelhandelswaren verkauft werden. In diesen Zeitraum fällt das Hauptgeschäft der Gewerbetreibenden. Bei gleichzeitigem Verzicht auf die drei ersten Sonntagsverkaufstage des Jahres am 26. Feburar, 12. und 19. März 2017 gibt es auch wieder die Möglichkeit, an den drei Adventssonntagen im Dezember zu öffnen.

In Heidelberg sind im Jahr 2017 folgende Termine für den Sonn- und Feiertagsverkauf ausgewählter Einzelhandelswaren freigegeben:

  • 26. Februar
  • 12., 19., 26. März
  • 2., 16., 17., 23., 30. April
  • 1., 7., 14., 21., 25., 28. Mai
  • 4., 5., 11., 15., 18., 25. Juni
  • 2., 9., 16., 23., 30. Juli
  • 6., 13., 20., 27. August
  • 3., 10., 17., 24. September
  • 1., 3., 8., 15., 22., 29. Oktober

Die Verkaufsstellen dürfen an diesen Tagen von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet sein. Auf Antrag wird der Verkauf am 03., 10. und 17. Dezember 2017 gestattet. Zum Ausgleich ist dann die Verkaufsstelle an den ersten drei Sonntagsverkaufstagen des Jahres geschlossen zu halten. Geschäfte, die von der abweichenden Regelung Gebrauch machen wollen, müssen dies bis spätestens 15. Februar 2017 dem Bürgeramt, Abteilung Gewerberecht, Bergheimer Straße 69, 69115 Heidelberg, mitteilen.

Am Sonntagsverkauf dürfen nur Geschäfte teilnehmen, die ausschließlich oder zu mindestens 50 Prozent Reisebedarf, Sport- und Badegegenstände, Devotionalien sowie Waren, die für Heidelberg kennzeichnend sind, führen. Die Stadt Heidelberg setzt jährlich diejenigen Tage fest, an denen Reisebedarf, Sport- und Badegegenstände, Devotionalien sowie Waren, die für Heidelberg kennzeichnend sind, verkauft werden dürfen. Der Verkauf ist ausschließlich für die genannten Waren freigegeben. Andere Waren dürfen nicht verkauft werden. Der Gemeinderat der Stadt Heidelberg hat am 29. März 2007 mit seinem Beschluss zu Paragraf 7 Absatz 1 des Gesetzes über die Ladenöffnung die Anzahl der Sonn- und Feiertage sowie die für den Verkauf erlaubten Waren beschlossen.