Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Lernort Natur, Geo- und Naturpark
Theaterstraße 9
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-28333

Zur Abteilungsseite

Geopark-Experten für Heidelberg

Die beiden Geopark-Experten Dr. Horst Eichler und Dr. Peter Sinn engagieren sich mit ihrem Fachwissen und großem persönlichen Einsatz für den UNESCO Geo-Naturpark in Heidelberg. Beide sind sachkundige Kenner der besonderen Geologie und Geographie Heidelbergs. Bei Führungen und Exkursionen vermitteln sie ihre Fachkenntnis an die Teilnehmer/innen.

Ein großer Teil ihres Einsatzes für den UNESCO Geo-Naturpark findet im Verborgenen statt. So arbeiten sie beispielsweise bei der Ausbildung der Vor-Ort Begleiter/innen mit und schulen Ranger/innen. Zudem beraten und unterstützen sie die Forstabteilung des städtischen Landschafts- und Forstamtes bei der Konzeption und Umsetzung des UNESCO Geo-Naturpark Konzepts in Heidelberg.

Dr. rer. nat. Horst Eichler M.A.

Horst Eichler (Foto: privat)
Horst Eichler (Foto: privat)

Qualifikation:

  • Geograph und Geoökologe (Studium der Geographie, Geologie, Geschichte und Philosophie)
  • Akademischer Direktor a.D. (Geographisches Institut der Universität Heidelberg)
  • Ehemaliger Lehrbeauftragter für Geoökologie an der FH Karlsruhe und der Universität Tübingen
  • Sachbuchautor und Wissenschaftsjournalist
  • Mitherausgeber und Autor verschiedener Blätter des „Stadtatlas Heidelberg“ ((1984ff)
  • Reise- und Expeditionsleiter
  • Zahlreiche Publikationen zu Teilaspekten und Teilräumen des Unesco-Geoparks Bergstraße-Odenwald

Persönliche Schwerpunkte: 

  • Geoökologische Grundlagenforschung in allen Klimazonen der Erde
  • Besondere Forschungsschwerpunkte: Arktische Ökosysteme, Wüstenökologie und Bodenerosion weltweit (besonders aber im Kraichgau), Karst- und Höhlenforfschung (besonders im Muschelkalkgebiet Nordbadens) und dabei wesentliche Mitarbeit am Tourismuskonzept des „Madonnenländchens“ innerhalb des Unesco-Geoparks Bergstraße-Odenwald
  • Seit mehreren Jahren im Rahmen des Senior-Experten-Dienstes als Berater für Ökologie, Naturschutz und Ökotourismus für Kommunen und Provinzregierungen in China tätig. Mitarbeit an der Evaluierung und am Tourismuskonzept mehrerer Unesco-Geoparks in China

Dr. rer. nat. Peter Sinn

Peter Sinn (Foto: privat)
Peter Sinn (Foto: privat)

Qualifikation:

  • Studium der Geographie, Geologie, Romanistik
  • Promotion in Geologie
  • Lehrerfahrung am Geographischen Institut, Bunsen-Gymnasium, VHS-Leimen
  • 10 Jahre Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt (verantwortlich für das Veranstaltungsprogramm)
  • Bürgermedaille der Stadt Heidelberg

Persönliche Schwerpunkte:

  • Geologie der Altstadt, Schloss
  • Philosophenweg
  • Bergstraße bei Heidelberg-Handschuhsheim
  • Steinberg Gemarkung Dossenheim und Schriesheim, Gemarkung Leimen