Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Teaserbild Newsletter Wirtschaftsförderung (Foto: Diemer)

Newsletter Wirtschaftsförderung
Der Newsletter der Wirtschaftsförderung Heidelberg informiert Sie über aktuelle Themen und Ereignisse rund um die Themen Wirtschaft und Wissenschaft.
Jetzt Anmelden

Das Heidelberger Handwerk stellt sich vor – 25 Jahre BREER Gebäudedienste Heidelberg GmbH

Eines der Lieblingssprichwörter von Karl Breer lautet: „Wenn du den lieben Gott zum Lachen bringen willst, mach einen Plan!“ Genau so war es auch: Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre und erfolgreichem Abschluss der Meisterschule in Düsseldorf, wollte er zunächst einige Jahre Erfahrungen außerhalb des Familienbetriebes sammeln - dieser wurde 1897 in Iserlohn gegründet und gehört zu den erfahrensten Gebäudereinigungsunternehmen in Deutschland. 

Von Studium bis Firmengründung

Ein großes Dortmunder Unternehmen übertrug ihm die Leitung der Heidelberger Niederlassung. Nach fünf Jahren - mit Mitte 30 - sollte er laut Plan in das Iserlohner Familienunternehmen einsteigen. Aber dann lernte er eine Heidelbergerin („Entschuldigung, eine Rohrbacherin“) kennen und lieben, sie heirateten und er beschloss, sich hier selbstständig zu machen. So gründete er im Jahr 1992 die BREER Gebäudedienste Heidelberg GmbH.

Großer Kundenstamm in der Metropolregion

Das Unternehmen bietet heute alle infrastrukturellen Dienstleistungen und hat sich in verschiedenen Branchen einen Kundenstamm aufgebaut. Kliniken, Veranstaltungszentren wie die SAP Arena oder die Heidelberger Stadthalle, Hotels, Forschungseinrichtungen, Finanzdienstleister, Fahrzeugreinigung sowie weitere interessante Gebäudeensembles wie das SAS Institut und das Carl-Bosch-Museum zählen zu den Kunden.

Fotoshooting in der SAP-Arena mit überraschendem Ergebnis

Für die SAP Arena ist der Betrieb schon über 10 Jahre tätig - so wurde beispielsweise ein Fotoshooting für die Kampagne des Unternehmens vor Ort gemacht. Die zum Titelbild gehörende Anekdote wollte uns Karl Breer nicht vorenthalten: 

Ein Kampagnenfoto mit interessanter Geschichte (Foto: Uta Seeboth Seelos).
Ein Kampagnenfoto mit interessanter Geschichte (Foto: Uta Seeboth Seelos).

Der Betrieb hatte seine Werbeagentur, inklusive einer bekannten regionalen Fotografin, mit der Herstellung dieses Fotos beauftragt. Am Tag, als das Foto geschossen werden sollte, fiel das eigentlich vorgesehene Fotomodell krankheitsbedingt aus. Da Tochter Svenja gerade im Rahmen ihres dualen Studiums im Fachbereich Dienstleistungsmarketing in dieser Werbeagentur arbeitete, wurde sie kurzerhand als Ersatz bestimmt. „Dies passte natürlich gut zu uns als Familienunternehmen“, so Breer. Aber es kam noch besser: Bei diesem Fotoshooting lernte sie einen Spieler der Mannheimer Adler kennen, Christopher Fischer, mit dem sie inzwischen verheiratet ist. Im April konnte sich die Familie über Nachwuchs freuen.

Jubiläumsfeier am 16. September

Im Jahr 2017 begeht der Familienbetrieb sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Unter Anwesenheit vieler lokaler Akteure aus Wirtschaft und Politik ließ es sich Marc Massoth, stellvertretender Amtsleiter der Heidelberger Wirtschaftsförderung, nicht nehmen, ebenfalls zu gratulieren: „Ein besonderer Dank gilt Ihrer Ehefrau - denn ohne sie hätten wir Sie an Iserlohn verloren!“ so Massoth scherzhaft. Darüber hinaus lobte er das sehr große Engagement für Heidelberg und der Metropolregion. „Bei unzähligen Projekten, bei denen die Stadt, Vereine oder Einrichtungen für ihre Vorhaben Unterstützung benötigen, ist die Firma Breer zu Stelle.“ 

Insbesondere auch bei den Aktivitäten der Wirtschaftsförderung sei der Betrieb ein verlässlicher Partner: 2013 erhielt die Firma den Deutschen Ausbildungspreis des Gebäudereinigerhandwerks für das Projekt „move for your future! – Welcome to Heidelberg“.

Bei diesem Projekt wurden spanische Azubis für den deutschen Ausbildungsmarkt gewonnen. Die Aktion ist eine Kooperation der Stadt Heidelberg, den Heidelberger Diensten, der IHK Rhein-Neckar und der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, ist der Betrieb von Anfang an als Partner und Initiator dabei.

Zukünftige Entwicklung – Familienunternehmen in 5. Generation

Mit Nils Breer, der für den Bereich IT, Einkauf und Fuhrparkmanagement zuständig ist, hat mittlerweile die fünfte Generation der Familie die Tätigkeit im Unternehmen aufgenommen. 

Auf der Basis eines nachhaltigen Wachstums möchte das Unternehmen ein modernes Betriebsgebäude in Heidelberg errichten. Einen neuen Internetauftritt, um weitere Neuigkeiten und Informationen zum Betrieb an Kunden zu transportieren, soll es Ende September auch geben.

Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Die Heidelberger Wirtschaftsförderung gratuliert auf diesem Wege noch einmal herzlichst zum Jubiläum und zur erfolgreichen Firmengeschichte und blickt auch weiterhin einer positiven Zusammenarbeit entgegen!


Weitere Infos

BREER Gebäudedienste Heidelberg GmbH

Heidelberg ist stolz auf seine Handwerker. Möchten auch Sie Ihr Unternehmen vorstellen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an mittelstandsoffensive@heidelberg.de.