Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Die Heidelberger Schlossfestspiele locken jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher an. (Foto: Taake)

Festivals

Musik, Theater, Filme und mehr

Die Heidelberger Festivallandschaft ist bemerkenswert reichhaltig. Musik-, Theater-, Film- und Literaturfreundinnen und -freunde kommen hier das ganze Jahr auf auf ihre Kosten. 

Festivals im Winter (Januar/Februar)

Carambolage Festival - Kabarett- und Kleinkunstfestival: Intelligente Unterhaltung steht beim 16. Kabarett- und Kleinkunstfestival "Carambolage" vom 10. Januar bis 31. Januar 2018 im Mittelpunkt. 

11. Iranisches Theaterfestival Heidelberg: Theaterfreunde können sich vom 1. bis 5. Februar 2017 über abwechslungsreiche Stücke freuen - von der Komödie über das Tanztheater bis hin zur Tragödie. Die meisten Aufführungen sind auf Persisch.

Tanzbiennale Heidelberg: Vom 24. Februar bis zum 4. März 2018 bietet das umfangreiche Programm der Tanzbiennale Heidelberg aus Gastspielen und Eigenproduktionen vielfältige Einblicke in aktuelle Entwicklungen der nationalen wie internationalen Tanzszene.

Adelante! - "Vorwärts": Zum ersten Mal findet in Heidelberg vom 11. bis 18. Februar 2017 ein iberoamerikanisches Festival mit zwölf herausragenden Gastspielen sowie einer deutsch-chinesischen Koproduktion statt. Zu erleben sind verschiedene Inszenierungen aus Südamerika sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Festivals im Frühling

"Schöner lügen": Das Chansonfest Heidelberg besticht durch die besten Chanson-Produktionen im deutschsprachigen Raum. Vom 5. Februar bis zum 24. März 2017 können sich Musikfreunde wieder von den Liedern bekannter sowie aufstrebender Künstlerinnen und Künstler verzaubern lassen. 

Internationales Musikfestival "Heidelberger Frühling": Der „Heidelberger Frühling“ spielt in der ersten Liga der internationalen Festivals für klassische Musik. Das Musikfestival begeistert jedes Jahr mehr als 44.000 Besucherinnen und Besucher für die Welt der Klassik. Mit weit über 100 Veranstaltungen ist der „Frühling“ das größte Musikfestival Baden-Württembergs. Der 23. „Heidelberger Frühling“ findet vom 17. März bis zum 21. April 2018 statt.

Heidelberger Stückemarkt: Das renommierte Festival für neue deutschsprachige Dramatik findet wieder vom 20. April bis 29. April 2018 statt. Zeitgenössische, noch nicht aufgeführte Theaterstücke, aktuelle Inszenierungen sowie ein breites Rahmenprogramm zeichnen den Heidelberger Stückemarkt aus.

Queer Festival Heidelberg: Deutschlands erstes internationales Queer-Festival findet vom 1. bis 31. Mai 2017 in Heidelberg statt. Ein ganzer Monat wird geprägt von Konzerten, Clubnächten, Filmen, Ausstellungen, Theater und Workshops zu den Themenfeldern sexueller und geschlechtlicher Vielfalt und Diskriminierung. 

Der Alternative Frühling: "Alternativer Frühling" nennt sich das urbane Festival für Musik- und Gegenwartskultur vom 6. bis 20. Mai 2017. Künstler und Veranstalter erhalten hier eine Plattform für experimentelle Kulturformen. Das Spektrum reicht von Konzert, Workshops und Partys über Ausstellungen bis zu Kunstperformances.

Festivals im Sommer

Heidelberger Literaturtage: Ein Veranstaltungs-Höhepunkt in der Unesco Literaturstadt Heidelberg sind die Heidelberger Literaturtage im Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz. Vom 13. bis 17. Juni 2018 wird es wieder ein Literaturprogramm mit Autorenlesungen und offenen Gesprächsformaten geben.

Heidelberger Schlossfestspiele: Auf Open-Air-Theater und -Konzerte in Deutschlands bekanntester Schlossruine können sich die Besucherinnen und Besucher bei den Heidelberger Schlossfestspielen auch in der Sommersaison 2018 freuen. Die Spielzeit ist vom 8. Juni bis zum 29. August 2018.

METROPOLINK Festival: Moderne Kunst über ganz Heidelberg verteilt. Street-Art-Künstler verwandeln Häuserfassaden in Kunstwerke. Workshops ergänzen das Programm des Festivals vom 23. Juni bis zum 19. Juli 2017. Für Besucherinnen und Besucher werden begleitete Stadtrundfahrten zu den Kunstwerken angeboten.

ARTORT017: Das UnterwegsTheater ist Pionier für den freien, zeitgenössischen Tanz in der Metropolregion. Außergewöhnliche Festivalformate, TANZInternational und andere Projekte sorgen zwischen dem 13. und 23. Juli 2017 kontinuierlich für ein begeistertes Tanzpublikum.

Festivals im Herbst

Biennale für aktuelle Fotografie: Die aktuellen internationalen Strömungen der Fotografie stehen im Blickpunkt des Fotofestivals Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg, das alle zwei Jahre stattfindet und von wechselnden Kuratoren und Kuratorinnen betreut wird. Das nächste Festival findet vom 9. September bis 5. November 2017 statt.

Literaturherbst Heidelberg:Unter dem Motto "Lesen erleben" findet vom 21. bis 24. September 2017 der Literaturherbst Heidelberg statt. Gefördert vom städtischen Kulturamt zeigen Akteure aus Heidelberg und Umgebung drei Tage lang, wie vielfältig das literarische Schaffen in der UNESCO-Literaturstadt ist. 

21. KinderTheaterFestival: Bereits zum 21. Mal lädt das Kulturfenster zum KinderTheaterFestival vom 30. September bis 3. Oktober 2017 ein. Theatergruppen aus ganz Deutschland zeigen an vier Festtagen etwa zwölf Theaterstücke im großen Zirkuszelt auf der Neckarwiese.

Enjoy Jazz: Das internationale Jazzfestival der Metropolregion Rhein-Neckar hat sich seit seiner Premiere im Jahr 1999 zu einem der wichtigsten Jazzfestivals in Deutschland entwickelt. Musikfreunde können sich von 2. Oktober bis 11. November 2017 auf exklusive Konzerte, Workshops, Filmreihen und vieles mehr freuen.

Geist Heidelberg: Das Wissenschaftsfestival "Geist Heidelberg" im Deutsch-Amerikanischen Institut findet vom 5. Oktober bis 17. Dezember 2017 statt. Schwerpunktthemen sind die Zukunft der Ozeane, Hirnforschung, das Universum und digitale Welten.

Französische Woche: Seit 2006 bereichert das Festival jedes Jahr Ende Oktober das kulturelle Leben Heidelbergs - und seit 2014 auch offiziell Mannheims. Mit fast 80 Veranstaltungen rund um die deutsch-französische Kultur ist die Französische Woche  ein anschauliches Beispiel für die deutsch-französische Freundschaft. 2017 findet sie vom 20. bis 29. Oktober statt.

Festivals im Winter (November/Dezember)

Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg: Aufregend, vielversprechend, jung - das Filmfestival bietet talentierten Filmemacher ein inspirierendes Umfeld und stellt jedes Jahr noch unbekannte Regisseure vor. Jährlich sind 30 bis 40 Filme zu sehen. 2017 findet es vom 9. bis 19 November statt.

"Denk.schön": Zehn Kabarettisten werden das Publikum auf ihre satirische Reise mitnehmen, darunter Rene von Sydow, Frederic Hormuth, Jens Neutag, Flüsterzweieck und Claus von Wagner. "Denk.schön" beginnt am 10. November und endet am 16. Dezember 2017.

Heidelberger Theatertage: Der Freie Theaterverein Heidelberg lädt mit dem Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V. und dem Theater im Romanischen Keller zu den Heidelberger Theatertagen der freien Gruppen zwischen dem 20. November und 6. Dezember 2017 ein.

Winter in Schwetzingen: Vom 29. November 2017 bis zum 9. Februar 2018 findet wieder das beliebte Barockfest "Winter in Schwetzingen" statt.  Das Rokokotheater des Schlosses Schwetzingen ist ein stilvoller Rahmen für das Festival.