Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Turnzentrum
Harbigweg 11/1
69124 Heidelberg
Telefon 06221 780521
Fax 06221 654396

Anfahrt Turnzentrum

Zur Seite des Amtes für Sport und Gesundheitsförderung

Logo Turnzentrum Heidelberg (Grafik: Jens Neckermann)

Die DTB-Prädikate

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) möchte es über die Vergabe von Prädikaten an ausgewählte Stützpunkte und dessen Schulungskonzept ermöglichen, flächendeckend Talente zu finden und zu schulen. Grundpfeiler für dieses hierarchisch aufgebaute System sind …

Logo des Deutschen Turner-Bundes

Das Turnzentrum Heidelberg hat die Anerkennung als DTB-Turn-Talentschule männlich im Herbst 2006 erhalten. Im November 2007 wurde ihm auch das Prädikat DTB-Turnzentrum anerkannt. Und seit Juli 2012 hat auch der weibliche Part die Anerkennung als DTB-Turnschule.

DTB-Bundesstützpunkt in Baden-Württemberg ist Stuttgart.

In der DTB-Turn-Talentschule erhalten Kinder im Alter von 6-10 Jahren eine forcierte Grundlagenausbildung mit gleichzeitiger Spezialisierung auf das Kunstturnen. Danach erfolgt je nach Leistungsstand der Wechsel in ein DTB-Turnzentrum.

Die DTB-Turn-Talentschule verfolgt die Ziele:

Logo des Deutschen Turner-Bundes zur Turn-Talentschule
  • Verstärkte Regionalisierung sowie Bündelung der Kräfte
  • Verstärkte Anbindung der Nachwuchsttalente an Spitzensporteinrichtungen
  • Auf- und Ausbau eines erfolgreichen Fördersystems
  • Optimierung der Vergabe-Kriterien für die verbesserte Vernetzung im Spitzensport
  • Professionelle Grundlagenausbildung und Schulung des Nachwuchses in den olympischen Turnsportarten
  • Auf- und Ausbau von Teil- und Vollzeit-Stellen im Bereich der Nachwuchsförderung
  • Frühzeitige und bedarfsgerechte Karriereplanung mit Athlet/innen und Eltern.
Logo des Deutschen Turner-Bundes zum DTB-Turnzentrum

Das Ziel im DTB-Turnzentrum ist eine professionelle Ausbildung im Aufbau-, Anschluss- und Hochleistungstraining, das möglichst flächendeckend erreicht werden soll und schließlich die Kader der Nationalmannschaft, dort in erster Linie in den nächsthöheren Zentren, den DTB-Bundes­stützpunkten, zusammenführt. Die Umsetzung des Konzepts erfolgt in den Regionalkonzepten der Landesturnverbände (LTV) unter Berücksichtigung der jeweiligen Länderbedingungen.

Mit der Einführung des Prädikats "DTB-Turnzentrum" geht es um die Sicherung einheitlicher Qualitätsstandards:

  • Einheitliche Trainingsinhalte und -arbeit nach bestätigten Rahmentrainingsplänen
  • Einheitliches Wettampfprogramm
  • Entsprechende Qualifikation der verantwortlichen Trainer
  • Professionelle pädagogische Betreuung der Aktiven
  • Abgestimmtes Vermarktungskonzept