Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andrea Edel
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Phillip Koban
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33010

Ritter Rost auf Schatzsuche

Musikalische Lesung mit Jörg Hilbert und Patricia Prawit

Samstag, 24. Juni, 10 Uhr

Was ist das größte Glück der Welt? Sind es Naschsachen? Ist es Ordnung? Oder ist es etwa doch die stinkende Sandale des Julius Cäsar? Für den Ritter Rost ist es Reichtum. Deshalb begibt er sich zusammen mit Koks dem Drachen und dem Burgfräulein Bö auf eine Schatzsuche, die ihn schon bald in ein Wunderland voller Seejungfrauen, Nussknacker und von Heuschnupfen geplagte Hummeln führt. Wird er seinen Schatz finden? Und falls ja – wird dieser Schatz das sein, was er sich erträumt? Der angesagte Kinderbuchstar Ritter Rost kommt mit Autor und Illustrator Jörg Hilbert ins Spiegelzelt. Mit dabei ist auch Burgfräulein Bö, der Sängerin Patricia Prawit in der Musical-Vertonung eine Stimme gibt.

Jörg Hilbert mit Ritter Rost. (Foto: Diminika Bonk)

Jörg Hilbert hat Kommunikationsdesign studiert und lebt als freier Autor und Illustrator im Ruhrgebiet. Bekannt wurde er vor allem durch seine Ritter-Rost-Kinderbuchmusicals (Musik: Felix Janosa) sowie zahlreiche andere Bücher. Hilbert ist entfernt mit dem Dichter Joachim Ringelnatz verwandt und ist auch als Rezitator und Musiker tätig. In seinen Arbeiten verbindet er gerne Text, Bild und Ton zu einem Gesamtkunstwerk.
www.joerghilbert.de/de

Patricia Prawit mit Fräulein Bö. (Foto: Georg Valerius)

Patricia Prawit (* 1961) leiht dem couragierten Burgfräulein Bö seit mehr als 20 Jahren ihre Stimme. Und das nicht nur auf CD: Mehr als 150 Auftritte als Burgfräulein bestreitet sie pro Jahr in Schulen, Bibliotheken und Kindergärten im gesamten deutschsprachigen Raum. Schon in ihrer Schullaufbahn hatte Patricia Prawit Kontakt mit Musik und Theater, als sie eine Ausbildung im Spielen mehrere Instrumente erhielt sowie an Tanz- und Theateraufführungen mitwirkte. Sie startete ihre Karriere als Musical-Sängerin und war drei Jahre lang Hauptsängerin in Abendrevuen am Friedrichstadtpalast in Berlin. Seit 1994 singt Patricia Prawit die Burgfrau Bö in den Ritter Rost Musicals. Im Jahr 2000 startete sie zusätzlich eine Performance als Marlene Dietrich in ihrer eigenen Show, die denselben Namen trägt. Seit 2004 veröffentlicht sie auch eigene CDs.
www.burgfraeulein-boe.de