Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Sport und Gesundheitsförderung
Tiergartenstraße 13/1
69121 Heidelberg
Telefon 06221 513-4401
Fax 06221 402263

Zur Ämterseite

Sportereignisse für Freizeit- und Wettkampfsportler im Jahr 2017

Kinder beim Rugbyspiel (Foto: Anspach)

Heidelberg ist eine Sportstadt: In rund 130 Sportvereinen sind etwa 40.000 Mitglieder aktiv. Über das Jahr werden neben zahlreichen hochklassigen Wettkämpfen wie deutschen Meisterschaften vielfältige Sportveranstaltungen angeboten – von der Olympiade für Kinder über Aktionstage für Familien bis hin zu anspruchsvollen Wettkämpfen für Leistungssportler wie den SAS Halbmarathon oder den Gelita Trail Marathon. Ausgerichtet werden diese vom Sportkreis Heidelberg e.V., von Sportvereinen und weiteren Organisationen. Die Stadt Heidelberg unterstützt zahlreiche Veranstaltungen mit Zuschüssen oder über ihr Sportförderungsprogramm. Hier eine Auswahl an sportlichen Höhepunkten 2017:

Sporteln am Sonntag

In Kooperation mit der TSG Rohrbach lädt der Sportkreis am Sonntag, 5. Februar, Familien ein, gemeinsam Sport zu treiben. Von 10 bis 18 Uhr wird in der Erlenweghalle, Erlenweg 24, in Rohrbach ein buntes Mitmachprogramm aus den unterschiedlichsten Sportarten angeboten. Eine zweite Veranstaltung ist am Sonntag, 26. März, durch den Heidelberger TV und den Sportkreis geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter www.sportkreis-heidelberg.de.

Heidelberger Sportskanone

Mit dem Projekt „Heidelberger Sportskanone“ werden die sportlich vielseitigsten Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen ermittelt. Das Besondere ist das breite Anforderungsprofil: Geschicklichkeit und Konzentration sind gleichermaßen gefragt wie Ballgefühl, Schnelligkeit und Ausdauer. Es sind Wettbewerbe in acht Disziplinen geplant. Das Master-Turnier, für das sich die Schülerinnen und Schüler qualifizieren können, findet am Mittwoch, 22. Februar, statt (www.sportkreis-heidelberg.de).

SAS Halbmarathon der TSG 78 Heidelberg

Der SAS Halbmarathon mit rund 3.500 Teilnehmern findet am Sonntag, 30. April, auf einer der anspruchsvollsten Strecken Deutschlands statt: Diese führt nach dem Start in der Friedrich-Ebert-Anlage über den Philosophenweg und am Schloss vorbei (etwa 400 Höhenmeter). Meldebeginn ist am 4. März. Wer es ruhiger angehen lassen möchte, kann beim Henkel-Teamlauf über 3,1 Kilometer antreten. Für Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2010 gibt es den HPK Dr. Natour Bambini-Lauf. Weitere Infos und Anmeldung unter www.sashalbmarathon.tsg78-hd.de.

Heidelberger Ruderregatta

An der Ruderregatta des Heidelberger Regattaverbands e.V. beteiligen sich Jahr für Jahr Vereine und Renngemeinschaften aus Süddeutschland und dem europäischen Ausland. Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Mai, werden bei der 83. Auflage mehrere Hundert Boote ins Wasser gelassen, um sich auf dem Neckar vor der Kulisse des Schlosses im Wettstreit zu messen (www.regatta-hd.de).

SAS Institute Heidelberg Juniors & Girls Sevens

Der Rugby-Verband Baden-Württemberg organisiert am Wochenende, 1. und 2. Juli, ein Internationales Siebener-Rugby-Turnier für U16- (A-Schüler) und U18-Teams (Juniorinnen). Es findet im Fritz-Grunebaum-Sportpark, Harbigweg 9, in Kirchheim statt. Mehr unter www.rbw-rugby.de.

Kinder-Olympiade

Welche Kindertagesstätte in Heidelberg ist die fitteste? Bei der sechsten Kinder-Olympiade des städtischen Projekts „Kinder in Bewegung“ (KiB) messen sich am Donnerstag, 1. Juni, mehrere Hundert Kinder von Kitas und Kindergärten. Die Kinder-Olympiade wird von der KTG Heidelberg in Kooperation mit der Stadt und dem Sportkreis ausgerichtet und vermittelt Kindern Spaß an Bewegung. Weitere Infos unter www.kib-hd.de

Lebendiger Neckar und AOK-Radsonntag

Bereits zum 16. Mal laden die Kommunen entlang des Neckars von Mannheim bis Eberbach am Sonntag, 18. Juni, ein und bieten ein vielfältiges Mitmach- und Veranstaltungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Am Neckarufer in Heidelberg werden Sportvereine, Umweltverbände, Kultureinrichtungen und weitere Institutionen ein buntes Programm bereithalten. Eine ausgewiesene Radstrecke entlang des Neckars ergänzt das Angebot. Mehr unter www.lebendigerneckar.de.

LBS Beach Cup

Beachvolleyball steht am Neuenheimer Neckarufer am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, auf dem Programm: Bei den baden-württembergischen Meisterschaften spielen die landesweit besten Männer- und Frauenteams im Sand um die Titel (www.beachvolleyball-bawue.de).

Heidelberger Rollstuhlmarathon

Der 14. Heidelberger Rollstuhlmarathon findet am Sonntag, 2. Juli, statt. Um 10.15 Uhr starten die Sportlerinnen und Sportler am Neckarufer. Seit 1989 lockt das sportliche Großereignis alle zwei Jahre Spitzen- und Breitensportathleten an den Neckar. Die Distanz beim Maxi-Marathon beträgt rund 44 Kilometer. Kinder und Jugendliche können am „Mobifanten-Cup“ über 2,1 Kilometer teilnehmen. Inline-Skater sind willkommen. Hauptsponsor sind die Stadtwerke Heidelberg (www.rollstuhl-marathon.de).

Schaufenster des Sports

Alle zwei Jahre präsentiert der Sportkreis mit seinen Mitgliedsvereinen das „Schaufenster des Sports“. Bei der Veranstaltung stellen über 50 Sportvereine ihr Angebot vor. Mit Mitmachangeboten und Bühnenauftritten werben sie für den Sport im Verein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 9. Juli, auf der „alla hopp!“-Anlage in Kirchheim am Harbigweg statt. Weitere Infos: www.sportkreis-heidelberg.de.

Drachenbootcup

Gemeinsam im Team Spaß am Sport haben – das ist das Ziel beim 12. Drachenbootcup des WSC Neuenheim am Samstag, 22. Juli, auf dem Neckar. Firmen-, Vereins- und Spaßmannschaften sitzen mit bis zu 18 Sportlern im Drachenboot. Hinzu kommt im Bug ein Taktgeber. Weitere Informationen unter www.drachenbootcup-hd.de.

Heidelberger Familiensporttag

Familien werden am Sonntag, 23. Juli, zur gemeinsamen Bewegung im Tiergartenbad motiviert. Hierzu präsentieren Heidelberger Sportvereine einfache Mitmachstationen für Groß und Klein. Familien, die die Aufgaben absolviert haben, können an einer Preisverlosung teilnehmen. Der Familiensporttag wird vom Sportkreis in Kooperation mit dem Bündnis für Familie Heidelberg, dem Kinder- und Jugendamt und dem Amt für Sport und Gesundheitsförderung der Stadt sowie der Bädergesellschaft der Stadtwerke Heidelberg organisiert (www.sportkreis-heidelberg.de).

HeidelbergMan Heartbreak Triathlon

Der Triathlon gehört zu den schönsten und härtesten Deutschlands: Die Athletinnen und Athleten schwimmen 1,6 Kilometer im Neckar, legen 36 Kilometer und 400 Höhenmeter auf dem Rad zurück und „klettern“ auf der abschließenden Zehn-Kilometer-Laufstrecke den Philosophenweg hoch. Am Sonntag, 30. Juli, werden ab 9.30 Uhr wieder viele Tausend Zuschauer entlang der Strecke die Sportler anfeuern. Die Teilnehmer treten im Einzel oder in Staffeln an. Anmeldungen zu der Veranstaltung, die von den Stadtwerken unterstützt wird, ab Mitte Februar (www.heidelbergman.de).

Rudern gegen Krebs

Die Stiftung Leben mit Krebs, das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) und die Rudergesellschaft laden am Samstag, 9. September, zur achten Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ auf dem Neckar mit Programm auf der Neckarwiese ein. Teams aus Wirtschaft und Gesellschaft, Kliniken und Arztpraxen, aber auch Patienten setzen sich ins Boot. Mit der von den Stadtwerken Heidelberg unterstützten Regatta werden Spenden gesammelt, um vielen Patienten die Teilnahme am therapiebegleitenden Projekt „Sport und Krebs“ zu ermöglichen (www.rgh-heidelberg.de).

Europameisterschaft im 7er Rugby

Die besten U18-Mannschaften Europas treten am Samstag und Sonntag, 9. und 10. September, im Fritz-Grunebaum-Sportpark gegeneinander an – darunter Irland, Frankreich und Wales. Gespielt wird in der Siebener-Variante. Veranstalter ist die Association of European Rugby (FIRA). Weitere Informationen unter www.rugbyeurope.eu.

Lion-Team-Challenge und Ironkids Kinder- und Jugendtriathlon der Stadtwerke Heidelberg

An einem Triathlon teilnehmen ohne eine austrainierte „Eisenfrau“ oder ein austrainierter „Eisenmann“ zu sein – das ist bei der Lion-Team-Challenge und dem Ironkids Kinder- und Jugendtriathlon der Stadtwerke Heidelberg für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren am Sonntag, 10. September, im Tiergartenbad und im Neuenheimer Feld möglich. Veranstalter ist der Verein Heart Racer Team. Weitere Infos unter www.lion-team-challenge.de.
 

Sparkassen Marathon Heidelberg

Der 42. Sparkassen Marathon Heidelberg findet am Sonntag, 24. September, statt. Teilnehmende können auf drei unterschiedlichen Strecken starten – über zehn Kilometer, die Halbmarathon- oder die Marathon-Distanz. Die Läufe starten um 9 Uhr. Mehr unter www.sparkassenmarathon-heidelberg.de.

Gelita Trail Marathon

Vor toller Kulisse bietet der Gelita Trail Marathon am Sonntag, 8. Oktober, eine Herausforderung der besonderen Art: Auf der 42 Kilometer langen Strecke, die meist über unebene Waldwege und Trails führt, müssen 1.500 Höhenmeter überwunden und drei Gipfel erklommen werden. Start ist um 11 Uhr. Wer den Marathon mit Start und Ziel am Schloss nicht allein bewältigen will, kann in einer Fünfer-Staffel oder beim Himmelsleiter-Trail über zehn Kilometer laufen (www.trailmarathon-heidelberg.de).