Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Heimaufsicht

Die Heimaufsichtsbehörde ist für die Heidelberger Senioren- und Behindertenheime, die Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege, die Kurzzeitpflege und die Hospize zuständig. Sie

  • ist aufgrund der gesetzlichen Vorgaben für die Belange der Heime und ihrer Bewohner/innen verantwortlich
  • ist gleichermaßen Ansprechpartner der Heimbetreiber als auch der Heimbewohner/innen und deren Angehörigen
  • sorgt mit ihren - angemeldeten und unangemeldeten - Kontrollen dafür, dass die Heime den gesetzlichen Anforderungen genügen
  • berät die Heimbetreiber über Möglichkeiten zur Verbesserung des Heimbetriebs
  • ist der Ansprechpartner der Heimbeiräte und Heimfürsprecher.

Die Aufgaben der Heimaufsicht im Überblick:

  • Die Heimaufsicht überwacht die Heidelberger Heime im Hinblick auf
    · die bauliche Ausstattung der Heime
    · die hygienischen Verhältnisse der Heime
    · die personelle Ausstattung der Heime
    · die Sicherheit der Heimeinrichtungen
    · die vertraglichen und finanziellen Grundlagen des Heimaufenthalts
    · die Qualität der Betreuung und Pflege.

  • Die Heimaufsicht berät Heimbewohner/innen und deren Angehörige über ihre Rechte und Pflichten nach dem Heimgesetz

  • Die Heimaufsicht informiert die Heimbeiräte und Heimfürsprecher über ihre Aufgaben und Mitwirkungsmöglichkeiten

Die Heimaufsicht ist Teil des Bürgeramtes der Stadt Heidelberg.