Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Familienoffensive
Plöck 2a
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-37980, 06221 58-31580, 06221 58-37990, Familienbüro: 06221 58-37888

Logo Familienoffensive

"Willkommen im Leben!"

Informationen für Eltern mit Neugeborenen in Heidelberg

INFO

For parents

Infoflyer (546,8 KB)
English (76,9 KB)
French (175 KB)
Italian (176,3 KB)
Russian (181,7 KB)
Spanish (174,4 KB)
Turkish (89,2 KB)


Das Baby ist da und alles ist neu und anders…

Die erste gemeinsame Zeit ist schön, aufregend und manchmal auch anstrengend. Kinder und Eltern machen täglich neue Erfahrungen. Wie findet man sich in der Elternrolle zurecht? Wo kann man andere Eltern zum Austausch treffen? Oder...

Wer beantwortet Fragen, wie:

  • Welche Angebote gibt es für Familien mit Säuglingen in Heidelberg?
  • Wo finde ich Kontakt zu anderen Müttern und Vätern?
  • Wer kann mich beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen unterstützen?
  • Entwickelt sich unser Kind altersgemäß?
  • Wie vereinbare ich Beruf und Familie?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich erschöpft bin und Hilfe brauche?

Alle Heidelberger Mütter und Väter mit Neugeborenen erhalten mit dem Brief des Oberbürgermeisters einen Gutschein, der im Rahmen der Informationsveranstaltungen oder eines persönlichen Gesprächs in ein Baby-Begrüßungspaket mit vielen interessanten Informationen und nützlichen Geschenken eingelöst werden kann.

Das Begrüßungsteam der Stadt Heidelberg unterstützt Eltern bei der Beantwortung Ihrer Fragen und hilft ihnen herauszufinden, welche der vielen familienfreundlichen Angebote zu ihrer neuen Lebenssituation passen. Für die unterschiedlichen Bedürfnisse junger Familien gibt es mehrere Möglichkeiten, mit dem Team ins Gespräch zu kommen.

Informationsveranstaltung für Eltern mit Neugeborenen

Bei den Veranstaltungen wird über familienfreundliche Angebote informiert, Fragen beantwortet und Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern geboten. Babys und Geschwisterkinder können selbstverständlich mitgebracht werden.

Samstag, 04. November 2017, 11.00 bis circa 12.30 Uhr
Musik- und Singschule, Kirchstr. 2, 69115 Heidelberg, Bergheim

Samstag, 20. Januar 2018, 11.00 bis circa 12.30 Uhr
Treff 22, Emmertsgrundpassage 22, 69126 Heidelberg, Emmertsgrund
  
Mittwoch, 21. Februar 2018,  17.00 bis circa 18.30 Uhr
Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a, 69117 Heidelberg, Altstadt

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht notwendig, für die Betreuung von Geschwisterkindern ist gesorgt.


Familienbüro

Individuelle Beratungen und persönliche Gespräche sind im Rahmen der Öffnungszeiten des Familienbüros in der Plöck 2a oder nach Absprache möglich.

Öffnungszeiten sind Mittwoch von 9.30 bis 13 Uhr.

Stadt Heidelberg
Familienbüro
Plöck 2a, 69117 Heidelberg
Telefon: 06221 58-37888
E-Mail: familienoffensive@heidelberg.de


Familienbesuch zu Hause

Ist ein Hausbesuch mit ausführlichen Informationen in vertrauter Umgebung gewünscht, ist dies nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Stadt Heidelberg
Familienbüro
Plöck 2a, 69117 Heidelberg
Telefon: 06221 58-37888
E-Mail: familienoffensive@heidelberg.de


For parents with newborn babies in English, French, Italian, Russian, Spanish and Turkish

Thementreffs

Willkommen im Leben - Thementreffs!

Bei diesem kostenlosen Angebot für Eltern mit Neugeborenen in Heidelberg haben Sie die Möglichkeit

  • Ihre Erlebnisse mit anderen Eltern zu teilen 
  • Ihre Fragen mit einer qualifizierten Ansprechpartnerin zu besprechen
  • Anregungen und praktische Tipps für den Alltag mit Ihrem Baby zu erhalten.

Zu folgenden Themen bieten wir Ihnen Austausch und Informationen an:

Mittwoch, 08. November 2017, 17.00 bis 18.30 Uhr
Willkommen kleines Menschenkind
Signale von Babys sehen und verstehen
  
Mittwoch, 15. November 2017, 17.00 bis 18.30 Uhr
Willkommen als Eltern
Eltern sein und mit Freude Eltern bleiben

Mittwoch, 22. November 2017, 17.00 bis 18.30 Uhr
Gefühle willkommen
Weinende Babys trösten und mit eigenen Gefühlen umgehen

Mittwoch, 29. November 2017, 17.00 bis 18.30 Uhr
Wünsche willkommen
Individuelle Fragen und Sorgen der Eltern stehen im Mittelpunkt

Donnerstag, 07.Dezember 2017, 17.00 bis 18.30 Uhr
Willkommen im Kreis der Sicherheit
Über die Bedeutung einer sicheren Bindung und wie sie gelingt

Die Teilnahme ist kostenlos. Sie können mit oder ohne Partnerin/ Partner und mit oder ohne Baby teilnehmen.
Es besteht die Möglichkeit, sich unter 06221 58-37888 oder familienoffensive@heidelberg.de anzumelden oder spontan teilzunehmen.

Für größere Geschwister gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung. Bitte geben Sie unter 06221 58-37888 kurz Bescheid, wenn sie diese Möglichkeit nutzen möchten. 


Oft gefragt - Fragen und Antworten

Fragen und Antworten aus dem Bereich „Willkommen im Leben! Informationen für Eltern mit Neugeborenen“. Einige häufig gestellte Fragen und kurze Antworten zu diesem Themenbereich sind hier zusammengestellt. Sie können die persönliche Beratung im Familienbüro nicht ersetzen, sollen aber eine Orientierung bieten.

Wie kann man Kontakt zum Familienbüro aufnehmen?

Das Familienbüro in der Plöck 2a ist eine Anlaufstelle für alle Heidelberger Eltern mit Neugeborenen. Man kann einfach vorbeikommen (mittwochs von 9.30 Uhr bis 13 Uhr) oder einen individuellen Gesprächstermin oder Hausbesuch vereinbaren. Das Gespräch ist freiwillig und kostenlos, es werden keine persönlichen Angaben erhoben oder gespeichert. Alternativ werden auch Informationsabende angeboten, um Informationen über Unterstützungsangebote für junge Eltern zu erhalten, Kontakt zu anderen Eltern aufzunehmen und sich auszutauschen. Die nächsten Termine sind hier auf dieser Seite zu finden.

Wie lässt sich Hilfestellung  beim Ausfüllen von  Antragsformularen finden?

Erste Informationen und Unterstützung gibt es im Familienbüro. Als weitere Orientierung sind dort auch diverse Broschüren, Merkblätter, Adressen und Kontaktdaten von Fachstellen vorrätig. Für umfassende Unterstützung und Beratung und auf Wunsch wird direkt an Fachstellen in Heidelberg weitervermittelt.

Wie findet man eine geeignete Kinderbetreuung in Heidelberg?

Heidelberg bietet eine Vielzahl von Betreuungsplätzen bereits für unter Dreijährige. Vormerken lassen und auch anmelden kann man sich bei den Einrichtungen direkt.
Zusätzlich bietet das Elterninformationsportal „Mein Kind“ gebündelt Informationen, Suchfunktionen nach bestimmten Kriterien und Voranmeldemöglichkeiten online an unter: www.kita-hd.meinkind.de

Wie findet man eine Tagesmutter oder einen Tagesvater?

Freie Tagespflegestellen werden vom Kinder- und Jugendamt vermittelt. Die Fachstelle Kindertagespflege beantwortet unter Telefon 06221 58-37790 oder 58-37643 Fragen rund um dieses Thema.
Online kann man unter dem Elterninformationsportal "Mein Kind" über die Suchfunktion "Tagesmütter" einzelne Angebote einsehen.

Welche Kontaktmöglichkeiten zu anderen Eltern mit Neugeborenen gibt es?

An allen Heidelberger Geburtskliniken gibt es Elterntreffpunkte mit vielfältigen Angeboten wie zum Beispiel themenbezogenen Gruppen rund um das Thema Eltern werden  oder offenen Elterncafes. Darüber hinaus sind in einzelnen Stadtteilen Krabbelgruppen und Eltern-Kind-Angebote so zum Beispiel in den Räumen der Kinder- und Jugendförderung in der Plöck 2a zu finden. Ein großes Angebot an themenorientierten Gruppen gibt es in Heidelberg ebenfalls im Bereich PEKIP und Babymassage, nähere Auskünfte und Kontaktadressen dazu hält das Familienbüro für interessierte Eltern bereit.


Eltern-Kind-Angebote

In der ersten Zeit mit kleinen Kindern suchen viele Eltern Kontakt zu anderen Familien mit Babys oder Kleinkindern. Sie wünschen sich Anregung, Austausch oder einfach Abwechslung in kindgerechter Umgebung außerhalb der eigenen vier Wände.
In Heidelberg gibt es in vielen Stadtteilen Krabbelgruppen oder Eltern-Kind-Gruppen, die sich regelmäßig treffen. Teilweise werden sie von den Eltern selbst organisiert, teilweise von verschiedenen Institutionen wie Kirchengemeinden, Kliniken oder Stadtteilvereinen angeboten. Daneben gibt es eine Vielzahl themenbezogener Eltern-Kind-Angebote, mit Schwerpunkten in den Bereichen Sport/ Bewegung, Musik, Elternbildung oder zum Austausch für Eltern in besonderen Lebenslagen.