Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Klimaschutz und Energie
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-18000 und 58-18010
Mobiltelefon Energieberatung: 06221 58-18141
Fax 06221 58-4618000

Zur Abteilungsseite

Mitmachen

Wichtiger Baustein ist die Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung des Masterplans. Ideen und Vorschläge für mehr Klimaschutz in Heidelberg konnten Bürgerinnen und Bürger in zwei Bürgerkonferenzen und einer Bürgerwerkstatt zum Masterplan 100% Klimaschutz einbringen. Die Maßnahmenvorschläge der Heidelbergerinnen und Heidelberger werden bei der Erstellung des Masterplans für Heidelberg einfließen.

Bürgerbeteilgung zum Masterplan 100 % Klimaschutz (Foto: Dorn)

Drei Etappen der Bürgerbeteiligung

Die Bürgerbeteiligung zum Masterplan 100% Klimaschutz lief in drei Etappen ab:

Jugendklimagipfel

Jugendliche erarbeitet Konzepte zum Klimaschutz beim Jugendklimagipfel 2015 (Foto: Andy Heuer)

Bereits seit 2007 bietet der BUND Heidelberg alle zwei Jahre Jugendlichen von weiterführenden Schulen einen zweitägigen Workshop an, bei dem die Hintergründe des Klimaschutzes erläutert und unter verschiedenen Schwerpunkten diskutiert werden. 

Seit 2013 widmen sich die Themen den Handlungsschwerpunkten des "Masterplan 100% Klimaschutz".

Weitere Informationen zu allen vorangegangenen Jugendklimagipfeln unter http://vorort.bund.net/jugendklimaworkshop.de/.