Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Leben / Umwelt & Nachhaltigkeit / Nachhaltigkeit / Nachhaltige Verwaltung / Nachhaltigkeit von Gemeinderatsvorlagen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Agenda-Büro
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-18000 und 58-18010
Fax 06221 58-4618000

Zur Abteilungsseite

Gemeinderatsvorlagen werden

auf Nachhaltigkeit geprüft

Heidelberger Gemeinderat (Foto: Rothe)

Mit dem Stadtentwicklungsplan Heidelberg 2015 bekennt sich Heidelberg zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung, die gleichermaßen sozial verantwortlich, umweltverträglich und wirtschaftlich erfolgreich ist. In diesem Zusammenhang werden Informations- und Beschlussvorlagen vor der Beratung und Entscheidung im Gemeinderat anhand der Ziele des Stadtentwicklungsplanes geprüft und beurteilt. Dadurch wird den Mitgliedern des Gemeinderates die Möglichkeit gegeben, das Ergebnis dieser Prüfung der Nachhaltigkeit in ihre Entscheidung einzubeziehen.

In diesem Sinne sind die Ämter dazu verpflichtet, ab dem 01. Januar 2005 alle wichtigen Beschluss- und Informationsvorlagen daraufhin zu überprüfen, ob sie in Einklang oder im Widerspruch mit den Zielen des Stadtentwicklungsplans Heidelberg 2015, Heidelbergs Lokaler Agenda, stehen.