Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Klimaschutz und Energie
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-18000 und 58-18010
Mobiltelefon Energieberatung: 06221 58-18141
Fax 06221 58-4618000

Zur Abteilungsseite

Solaranlagen auf Heidelberger Schulen

Das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie, das Gebäudemanagement der Stadt Heidelberg und die Stadtwerke Heidelberg haben auf vielen Dächern der Heidelberger Schulen bereits Photovoltaik-Anlagen und solarthermische Anlagen installiert. Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Berufsschulen nutzen ihr Dach oder die Schulfassade, um umweltfreundlich Wasser mit der Sonne zu erwärmen oder durch Sonnenenergie erzeugten Strom ins Netz zu speisen. Die Solaranlagen werden in die Projektarbeit des E-Teams oder den naturwissenschaftlichen Unterricht integriert.
Viele Heidelberger Schulen sind aktiv und haben sich an Solarmodellwettbewerben beteiligt, Solarboote oder Solarbootmodelle für die Heidelberger Solar-Boot-Cups gebaut.

Folgende Schulen besitzen solarthermische Anlagen:

Thermische Solaranlagen

Photovoltaikanlagen