Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Lernen & Forschen / Schulen / Schulentwicklungsplanung
Kinder beim Spielen (Foto: Dorn)

Schulprojekte
Bunt und vielfältig sind die Projekte der Heidelberger Schulen. Sie gehen weit über das hinaus, was die Bildungspläne vorgeben. 
mehr dazu

Schulentwicklungsplanung

Die Zukunft der Schule im Blick

Sie ist unverzichtbare Diskussionsgrundlage: Die Veröffentlichung der Schulentwicklungsplanung. Umfassend dargestellt sind:

INFO

Zum Download


  • die Heidelberger Schullandschaft
  • die kommunalen Unterstützungssysteme
  • besondere Stadtentwicklungsprojekte mit ihren Auswirkungen auf die Schul- und Bildungslandschaft
  • standortbezogene Daten und Vorausberechnungen
  • sowie eine berechnete Schülerzahlentwicklung im Rahmen verschiedener beschriebener Modellannahmen. 

Die zugrunde gelegte Bevölkerungsvorausrechnung basiert auf den aktuellen Ergebnissen des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik aus dem Jahr 2013. Die demografische Entwicklung der Stadt Heidelberg weist für die kommende Dekade ein Bevölkerungswachstum auf, bedingt auch durch die Stadtentwicklungsprojekte der Bahnstadt und der Konversion. Dementsprechend ist für die Planungen von eher konstanten bis leicht steigenden Schülerzahlen auszugehen.

Heidelbergs Bedeutung als Schulstandort reicht über die Stadtgrenzen hinaus. Das Schulwahlverhalten der Eltern - private Schule oder öffentliche Schule - sowie der Zustrom von Bildungspendlern, sind Schwankungen unterworfen. Eine kontinuierliche Beobachtung und Analyse der Heidelberger Schullandschaft soll ermöglichen, die Weichen der kommunalen Schul- und Bildungspolitik entsprechend zukunftsweisend zu stellen.


Weitere Infos

Datenatlas