Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Die neuen Auszubildenden und dualen Studentinnen und Studenten bei der Stadt Heidelberg im Jahr 2017. (Foto: Rothe)

Start in den Beruf: 2017 begrüßt die Stadt 60 Auszubildende und Studienanfänger.
mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Aus- und Fortbildung
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg

zur Abteilungsseite

Frau am Telefon (Grafik: Laura Braun)

Bachelor of Arts – Public Management

Duales Studium an der HSöV Kehl oder Ludwigsburg

Studium- und Berufsinhalt

Studium und Praxisausbildung befähigen für die Arbeit im gehobenen Dienst in allen Aufgabenbereichen der öffentlichen Verwaltung. Es handelt sich um einen innovativen Bachelorstudiengang, der eng mit der Praxis verzahnt ist. Aufgabe des Studienganges ist es Fachkräfte für die Kommunalverwaltung zu gewinnen, die dank breitgefächerter fachlicher Kenntnisse und Fähigkeiten die vielfältigen Aufgaben übernehmen können. Das Aufgabenspektrum reicht vom Haushalts- und Finanzwesen, dem Personalwesen über ordnungs- und sozialrechtliche Bereiche bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Der Bachelor Abschluss bietet viele Möglichkeiten gehobene oder führende Positionen zu übernehmen. Besonderheit ist, dass die Studierenden während der gesamten Ausbildungs- und Studienzeit in einem Beamtenverhältnis stehen und Bezüge erhalten.

Ausbildungsdauer

Dreieinhalb Jahre

Mann mit Infobox  (Grafik: Jüngling)

Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober des Vorjahres!

Voraussetzung

Du solltest die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife haben. Zudem benötigst du die Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union und
die Zulassung von einer der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg (Informationen hierzu erhältst Du auf den Homepages der Hochschulen).
Bewerbungsschluss für die vorläufige Zulassung an einer der Hochschulen ist der 1. Oktober des Vorjahres.

Wichtig!
Die Bewerbung um eine Zulassung an einer der Hochschulen sowie um eine Stelle für das Einführungspraktikum bei einer Kommune sollen parallel verlaufen.

Verlauf der Ausbildung

Duales Studium
Das Studium beginnt jeweils am 1. September eines Jahres mit einem sechsmonatigen Einführungspraktikum in einer Kommune. Daran schließt sich das 17-monatige Grundlagenstudium an einer der Hochschulen an. Dem Grundlagenstudium folgt ein 14-monatiger Praxisblock, in dem die Studierenden vier verschiedene Verwaltungsbereiche durchlaufen. Ein Bereich davon kann entweder im Ausland, in der Privatwirtschaft oder in einem anderen Bundesland absolviert werden. Das Studium wird mit einem fünfmonatigen Vertiefungsstudium, in welchem ein Verwaltungsbereich als Schwerpunkt gewählt wird, abgeschlossen.

Prüfungen
Das Studium ist in verschiedene Module eingeteilt. Jedes Modul wird mit einer schriftlichen und/oder mündlichen Prüfung abgeschlossen. Am Ende der Ausbildung ist eine Bachelorarbeit zu fertigen.

Ausbildungsbeginn

1. September des Einstellungsjahres