Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Rathaus / Stadtverwaltung / Stellenausschreibungen & Karriere / Familienfreundliche Arbeitgeberin

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Personal- und Organisationsamt
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-11000
Fax 06221 58-11990

Zur Ämterseite

Familienfreundliche

Arbeitgeberin Stadt Heidelberg

Wer bei der Stadt Heidelberg beschäftigt ist, profitiert von der familienfreundlichen Einstellung der Stadtverwaltung. Seit vielen Jahren bietet die Stadt kreative Lösungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familienleben an.

Logo Familienoffensive Heidelberg

Flexible Arbeitszeit und familienfreundliche Arbeitsorganisation

  • Bei der Stadt Heidelberg gibt es eine großzügige Gleitzeit-Regelung. Die zeitliche Flexibilität kommt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Familie besonders zugute.
  • Teilzeitarbeit ist bei der Stadtverwaltung eine viel genutzte Möglichkeit, um berufliche und familiäre Aufgaben bewältigen zu können. Fast ein Drittel der Beschäftigten arbeitet in Teilzeit.
  • Bei der Stadtverwaltung können auch halbe Urlaubstage aus familiären Gründen bewilligt werden.
  • In vielen Bereichen der Stadtverwaltung ist die Arbeit in Teamarbeit organisiert. Vertretungsregelungen helfen, geplante oder spontane Abwesenheiten zu überbrücken.
  • Alternierende Tele- und Heimarbeit kann individuell vereinbart werden.
  • Die Fahrt zum Arbeitsplatz wird von der Stadtverwaltung mit einem Job-Ticket oder einem vergünstigten Parkplatz unterstützt. Die Vergabe der Parkplätze orientiert sich auch an der familiären Situation (zum Beispiel Pflege von Angehörigen, Kinderbetreuung).

Service für Familien

  • In Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt Heidelberg, der beim Amt für Soziales und Senioren angesiedelt ist, können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu
    Alltags-, Versorgungs- und Pflegefragen beraten lassen und bei der Wahl von ambulanten Diensten und stationären Hilfen (Kurzzeitpflege, Tagespflege, vollstationäre Pflege) unterstützt werden.
  • Für Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird in den Sommerferien ein einwöchiges Ferienprogramm angeboten..

Gut informiert und im Gespräch auch während der Elternzeit oder Beurlaubung

  • Für Fragen zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Beurlaubungsmöglichkeiten, Wiedereinstieg gibt es spezielle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.
  • Das städtische Fortbildungsprogramm bietet auch Veranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, die in der nächsten Zeit wieder in das Berufsleben zurückkehren möchten.
  • Während der Elternzeit oder Beurlaubung sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Zustellung der Heidelberger Internen Zeitung „HEINZ“ auch zuhause über Neuigkeiten und Entwicklungen der Stadtverwaltung gut informiert.