Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Umgestaltung der Schwanenteichanlage

Schwanenteichanlage (Foto: Rothe)

Die Schwanenteichanlage soll auf Beschluss des Gemeinderates umgestaltet werden, um die Attraktivität dieser zentralen Grünanlage zu erhalten und weiter aufzuwerten.

Nach dem ersten Planungsdialog im vergangenen Dezember wurde unter Einbeziehung der Dialogergebnisse zwischen Bürgern, Planern und der Stadtverwaltung der Entwurf weiter verfeinert. Dieser überarbeitete Planungsentwurf und die weiteren Schritte zur Umsetzung der Umgestaltung wurden am 5. Februar mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert.

Im Zuge der Verlegung des Hauptbahnhofs entstanden​

Die Schwanenteichanlage an der Stadtbücherei entstand in den frühen 1960er Jahren, als der Hauptbahnhof von Bergheim an seinen heutigen Standort verlegt worden ist. Ihre Entstehungszeit ist auch heute noch vereinzelt an der spezifischen Art einzelner Gestaltungselemente wie zum Beispiel an Geländern und Handläufen oder an den Sandsteinmauern beim heutigen Kinderspielplatz abzulesen. Die vergangenen 50 Jahre haben die Anlage stark altern lassen, viele Veränderungen an den Rändern und im Inneren haben die ursprüngliche Gestaltung verwässert und verfälscht, sodass die heutige Anlage keinen erkennbaren originären Charakter mehr aufweist.


Weitere Infos zum 2. Planungsdialog am 5. Februar 2014

Dokumentation "Neugestaltung der Schwanenteichanlage" (265,4 KB)
Präsentation "Neugestaltung der Schwanenteichanlage" (561,8 KB)
Präsentation "Entwurfsplan" (1,065 MB)
Übersicht über die Änderungen am Entwurfsplan (205,6 KB)