Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Die neuen Auszubildenden und dualen Studentinnen und Studenten bei der Stadt Heidelberg im Jahr 2017. (Foto: Rothe)

Start in den Beruf: 2017 begrüßt die Stadt 60 Auszubildende und Studienanfänger.
mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Aus- und Fortbildung
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg

zur Abteilungsseite

Mann mit Pflanze (Grafik: Laura Braun)

Fachinformatikerin und Fachinformatiker

Fachrichtung Systemintegration

Ausbildungs- und Berufsinhalt

Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration planen, konfigurieren und administrieren IT-Systeme, dabei setzen sie fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Bei auftretenden Störungen grenzen sie die Fehler systematisch ein und beheben Anwendungs- sowie Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und stehen den Benutzer/innen beratend und betreuend zur Verfügung.

Ausbildungsdauer

Drei Jahre

Frau mit Infobox (Grafik: Jüngling)

Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 15. Januar des Einstellungsjahres!

Bewerbung für den Ausbildungsstart 2018 nicht möglich

Du solltest die mittlere Reife haben. Gute Leistungen in mathematischen Fächern sind wünschenswert.

Verlauf der Ausbildung

Theoretische Ausbildung
Die theoretische Ausbildung findet blockweise an der Hubert-Sternberg-Schule in Wiesloch statt.

Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung erfolgt in der IT-Abteilung des Personal- und Organisationsamts der Stadt Heidelberg. 

Prüfungen
Im zweiten Ausbildungsjahr ist eine Zwischenprüfung abzulegen. Die Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung besteht aus einer betrieblichen Projektarbeit und einem theoretischen Teil.

Ausbildungsbeginn

1. September des Einstellungsjahres