Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Stadtentwicklung und Statistik
Prinz Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-21500
Fax 06221 58-48120

Zur Ämterseite

Bürgerbefragung zum Demografischen Wandel

Titel Bürgerbefragung zum Demografischen Wandel

Anfang 2006 hat die Forschungsgruppe Wahlen Telefonfeld GmbH Mannheim im Auftrag der Stadt Heidelberg eine repräsentative Befragung unter den Heidelberger Bürgerinnen und Bürgern durchgeführt. Befragt wurden insgesamt 1.334 Personen ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Heidelberg.

  • Sie wurden im Hinblick auf die zu erwartenden sozio-demografischen Veränderungen nach ihren Lebensentwürfen, nach der Einstellung zu Partnerschaft und Kindern sowie zum Zusammenleben der Generationen, Kulturen und Nationen befragt.
  • Ein weiterer Umfrageschwerpunkt war die Beurteilung der in Heidelberg vorhandenen Infrastruktureinrichtungen und des Wohnungsangebotes. Was sagen die Befragten zum Leben mit Kindern in Heidelberg? Wie werden die Möglichkeiten zur Kinderbetreuung bewertet und wo gibt es Defizite? Wer möchte in der Universitätsstadt Nachwuchs - und welche Faktoren beeinflussen die Familienplanung?
  • Wichtig war auch zu erfahren, wie sich die Heidelbergerinnen und Heidelberger mit dem Thema "Älterwerden" auseinandersetzen. Welche Vorstellungen und konkreten Optionen haben sie in Bezug auf altengerechtes Wohnen, auf Hilfe im Alltag oder im Pflegefall? Welche generationenübergreifenden Netzwerke bestehen? Welche Hilfsangebote werden genutzt?

Die Studie wurde vom Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Heidelberg betreut. Hier sind die wichtigsten Ergebnisse der Befragung.

Bürgerbefragung zum Demografischer Wandel in Heidelberg (600,9 KB)