Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Kittelberger
Heidelberg Marketing GmbH
Neuenheimer Landstraße 5
69120 Heidelberg
Telefon 06221 58-40201

Zu Heidelberg Marketing

Koordinationsbeirat

„Neues Konferenzzentrum“

tagt wieder am 6. März 2013

Die nächste öffentliche Sitzung des Koordinationsbeirates „Neues Konferenzzentrum“ findet am Mittwoch, 6. März 2013, um 16 Uhr im Technologiepark, Im Neuenheimer Feld 582, Raum Asien/Amerika, statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können an der Sitzung teilnehmen.

Bürgerbeteiligung in zwei Phasen

Der Koordinationsbeirat steuert das Bürgerbeteiligungsverfahren, bei dem die Frage geklärt werden soll, ob Heidelberg ein neues Konferenzzentrum braucht und wenn ja, wo es gebaut wird. Der Koordinationsbeirat hat ein zweistufiges Konzept für die Bürgerbeteiligung erarbeitet. In der ersten, bereits laufenden Phase soll der grundsätzliche Bedarf für ein neues Konferenzzentrum geklärt werden. Erst wenn diese Frage auch vom Gemeinderat mit „ja“ beantwortet wird, folgt die zweite Phase der Bürgerbeteiligung: die Suche nach einem geeigneten Standort.

Aktueller Stand des Verfahrens in Phase 1 „Bedarfsanalyse“

Für die Phase 1 „Bedarfsanalyse“ hat der Koordinationsbeirat in seinen letzten Sitzungen ein umfangreiches Erhebungskonzept erarbeitet. Dieses wird bis Mitte Mai 2013 durch einen externen Dienstleister, der im Rahmen eines geschlossenen Vergabeverfahrens ermittelt wurde, abgearbeitet. Das Ergebnis wird dann voraussichtlich im Mai in einem großen Bürgerbeteiligungs-Workshop ergänzt und bewertet, um es anschließend dem Gemeinderat zur Entscheidung vorzulegen.

Die Bürgerbeteiligung „Neues Konferenzzentrum“ in der Phase 1 besteht aus mehreren Modulen:

  • Teilnahmemöglichkeit an den Sitzungen des Koordinationsbeirates seit September 2012
  • Umfassende Bürgerfragerunden vor und nach jeder Sitzung
  • Eingabemöglichkeiten von Fragen, Anregungen und Empfehlungen über die Geschäftsststelle per Post, Brief oder E-Mail. Dazu gibt es einen Informationspunkt im Rathaus mit Briefkasten sowie die Informations- und Eingabemöglichkeiten auf der Website www.heidelberg.de/konferenzzentrum.
  • Eine Bürgerbefragung per Fragebogen, online und durch Telefonbefragung in den nächsten Wochen

Vorbereitung der Phase 2 „Standortsuche“

Parallel zur Phase 1 arbeitet der Koordinationsbeirat bereits intensiv an den Vorbereitungen für die Phase 2 der Bürgerbeteiligung zur „Standortsuche“. Das geplante Format wird in einer der nächsten Beiratssitzungen der Öffentlichkeit vorgestellt. Es gilt, ein Konzept zur Standortbewertung zu entwickeln, das als Grundlage für die konkrete Bürgerbeteiligung in Phase 2 dienen soll. Voraussetzung für den zweiten Teil der Bürgerbeteiligung ist natürlich der noch ausstehende Gemeinderatsbeschluss zur Standortsuche für ein neues Konferenzzentrum.

Verfahren durch Gemeinsamkeit, Transparenz und Vertrauen geprägt

Neben der Umsetzung und Koordination der Bürgerbeteiligung sieht der Koordinationsbeirat seine Aufgabe auch darin, die inhaltlichen und fachlichen Vorraussetzungen für eine sinnvolle Bürgerbeteiligung zu schaffen. Mike de Vries, Geschäftsführer von Heidelberg Marketing und stellvertretender Vorsitzender des Koordinationsbeirates, zeigt sich von dem offenen und konstruktiven Austausch der Beiratsmitglieder untereinander und mit den Bürgern sehr beeindruckt: „Die intensiven Gespräche und der offene Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern in den letzten Sitzungen leisten einen wichtigen Beitrag für unsere Arbeit. Das Verfahren ist insgesamt von Gemeinsamkeit, großer Transparenz und Vertrauen geprägt. Aus diesem Grund freut sich der Koordinationsbeirat, wenn auch zukünftig alle Interessierten die Beteiligungsmöglichkeiten aktiv und intensiv nutzen.“