Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Entwickeln / Masterplan Im Neuenheimer Feld / Zahlen, Daten und Fakten
Wegweiser der Kliniken im Neuenheimer Feld (Foto: Uniklinikum)

Zahlen, Daten und Fakten

zum Thema Masterplan Im Neuenheimer Feld

Im Neuenheimer Feld sind zahlreiche Einrichtungen und Institutionen verortet, die Heidelberg zu einer renommierten Wissenschaftsstadt machen. Dazu gehören insbesondere die universitären Institute, die Kliniken und medizinischen Forschungseinrichtungen, das Max-Planck-Institut sowie die Pädagogische Hochschule. 
 
Außerdem sind Im Neuenheimer Feld aktuell mehr als 100 Unternehmen ansässig. Die Unternehmens- und Beschäftigtenstrukturen im Neuenheimer Feld sind geprägt von einem umfassenden Branchenmix, welcher vorwiegend durch den Bereich der Lebenswissenschaften gekennzeichnet ist. Das Spektrum der Unternehmen reicht von weltweit agierenden Unternehmen wie die Springer-Verlag GmbH oder die Octapharma Biopharmaceuticals GmbH, bis hin zu einer Vielzahl an Start-Ups etwa im Technologiepark. Mit dem Mathematikon konnte das Angebot um attraktive Einkaufsmöglichkeiten sowie gastronomische Konzepte erweitert werden.

Aber auch Einrichtungen wie der Heidelberger Zoo oder der Olympiastützpunkt tragen zur Einzigartigkeit dieses Areals bei.

Folgende Fakten unterstreichen die Wichtigkeit des Masterplanverfahrens.

  • Luftbild Neuenheimer Feld (Foto: Uniklinikum Heidelberg)
    Luftbild Neuenheimer Feld (Foto: Uniklinikum Heidelberg)
  • Frauenklinik (Foto: Unilkinikum Heidelberg)
    Frauenklinik (Foto: Unilkinikum Heidelberg)
  • Viel Verkehr im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt HD)
    Viel Verkehr im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt HD)
  • Schrebergärten im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt Heidelberg)
    Schrebergärten im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt Heidelberg)
  • Unternehmen im Neuenheimer Feld - Octapharma (Foto: Stadt HD)
    Unternehmen im Neuenheimer Feld - Octapharma (Foto: Stadt HD)
  • Mathematikon (Foto: Stadt HD)
    Mathematikon (Foto: Stadt HD)
  • Klausenpfad im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt HD)
    Klausenpfad im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt HD)
  • Verkehrsstau im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt HD)
    Verkehrsstau im Neuenheimer Feld (Foto: Stadt HD)
  • Mathematikon Skulpturen (Foto: Stadt HD)
    Mathematikon Skulpturen (Foto: Stadt HD)

Einrichtungen:

Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (Foto: Rothe)
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (Foto: Rothe)
  • Klinik-Nutzfläche: 221.000 Quadratmeter
  • Anzahl der vollstationären Klinikbetten im Neuenheimer Feld: ca. 1.350
  • Zahl der ambulanten Patientenbesuche im Jahr 2016: 1.100.000
  • Unternehmen im Technologiepark Neuenheimer Feld: 105
  • Nutzfläche Technologiepark im Neuenheimer Feld: 40.000 Quadratmeter
  • Olympiastützpunkt: ca. 800 Sportler aus 13 Schwerpunktsportarten werden hier betreut
  • Zoo-Nutzfläche: 102.000 Quadratmeter
  • Zoobesucher: etwa 500.000 pro Jahr
  • Tiergartenbad-Besucher: 100.000 pro Jahr

Hier finden Sie eine Liste der Einrichtungen und Institute im Neuenheimer Feld


Areal

Luftansicht des Neuenheimer Feldes (Foto: Universität Heidelberg)
Luftansicht des Neuenheimer Feldes (Foto: Universität Heidelberg)
  • Einwohner: circa 4.000 Einwohner
  • Zahl der Beschäftigten: über 15.000
  • Anzahl der Studierenden: etwa 18.000
  • Durchschnittliche Anzahl der Radfahrer vom Neuenheimer Feld über Ernst-Walz-Brücke in Richtung Stadt pro Tag: ca 3.800
  • Durchschnittliche Anzahl der Radfahrer vom Neuenheimer Feld über Ernst-Walz-Brücke in Richtung Stadt pro Monat: ca 94.000
  • Parkplätze im Neuenheimer Feld: 4900
  • Verkehr: 26.000 Autos fahren pro Tag ins Neuenheimer Feld (2010)
  • Anzahl der Jobticket-Nutzer im Neuenheimer Feld: 7.300 (2015)
  • Straßenbahn: würde pro Fahrt 227 Autos ersetzen und täglich ca. 10.000 Menschen befördern.