Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Die Fontäne auf der California Avenue in Palo Alto. (Foto: City of Palo Alto)

Heidelberg und Palo Alto sind jetzt Freunde

Palo Alto ist jetzt mit Heidelberg befreundet.

Der Ober·bürger·meister Eckart Würzner freut sich sehr über die Freund·schaft mit Palo Alto.

Er sagt:

„Wir haben viele gemeinsame Interessen.

Wir freuen uns schon auf einen Besuch in Palo Alto.

Dann können wir die Stadt besser kennenlernen.“

Greg Scharff ist der Bürger·meister von Palo Alto.

Er kam extra mit dem Flugzeug aus Amerika nach Heidelberg.

Denn er hat gemeinsam mit Ober·bürger·meister Würzner die Freundschaft in einem Vertrag auf·geschrieben.

An diesem Tag gab es auch einen Fest·abend im Rathaus.

Palo Alto ist viele tausend Kilometer von Heidelberg entfernt.

Palo Alto liegt in Amerika, genauer gesagt den „Vereinigten Staaten von Amerika“.

Warum sind Heidelberg und Palo Alto befreundet?


In Palo Alto gibt es viele Menschen, die sich für Forschen und Entdecken interessieren.

Sie interessieren sich auch für Computer und Internet.

Es gibt in Palo Alto viele Orte, wo sich Menschen treffen, um zusammen zu forschen.

Das passt gut zu Heidelberg.

Geschenk für Palo Alto


Heidelberg hat Palo Alto ein ganz besonderes Geschenk gemacht.

Das Geschenk ist ein Platz, der genauso wie Palo Alto heißt.

Der neue Platz heißt:

Palo Alto-Platz.

Der Platz liegt in einem neuen Stadtteil von Heidelberg.