Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
So könnte das neue Konferenz-zentrum aussehen. (Quelle: DEGELO Architekten)

Ideen für Neues Konferenz-zentrum in Heidelberg

In der Bahnstadt soll ein neues Gebäude gebaut werden.

Die Bahnstadt gehört zu Heidelberg.

Das neue Gebäude heißt Konferenz-zentrum. 

Denn dort sollen große Konferenzen mit vielen Menschen stattfinden.

Konferenzen sind Treffen, bei denen Menschen über einem bestimmtes Thema sprechen.

Das neue Konferenz-zentrum soll in der Nähe vom Haupt-bahn-hof gebaut werden.

Wie soll das Konferenz-zentrum aussehen?

Weil viele Archi-tekten Ideen für das neue Konferenz-zentrum haben, gab es einen Wettbewerb.

Ein Archi-tekt denkt sich aus, wie ein Gebäude aussehen soll.

22 Archi-tekten haben ihre Idee beim Wettbewerb eingereicht.

Die Archi-tekten mit der besten Idee haben den Wettbewerb gewonnen.

Die Archi-tekten heißen DEGELO und kommen aus der Schweiz.
 

Die Eingangshalle im neuen Konferenzzentrum. (Quelle: DEGELO Architekten)
Die Eingangshalle im neuen Konferenzzentrum. (Quelle: DEGELO Architekten)

So soll das neue Konferenz-zentrum aussehen:

Es ist sehr auffällig.

Das heißt: Es wird nicht wie die anderen Häuser in der Umgebung aussehen.

Die Wände draußen sollen ein bis-schen rot aussehen.

Wenn man vom Haupt-bahnhof in Richtung Bahnstadt schaut, kann man das neue Konferenz-zentrum dann schon sehen.

Viel Platz für Menschen

In dem neuen Konferenz-zentrum gibt es einen großen Saal.

Durch eine Eingangs-halle kommt man in den großen Saal.

In dem großen Saal ist Platz für viele Menschen.

In dem neuen Konferenz-zentrum soll es auch Essen geben.

Im ersten Stock gibt es weitere Räume, in denen Menschen sich treffen und unterhalten können.

Das Gebäude soll im Jahr 2021 fertig sein.

Es dauert also noch, bis die Bau-arbeiten beginnen.

Und die anderen Ideen?

Man kann sich auch die anderen Ideen von den Archi-tekten anschauen.

Sie sind noch bis zum 7. November 2017 ausgestellt.

Die Aus-stellung ist in der ehemaligen Turnhalle der Mark-Twain-Schule statt.

Von Montag bis Freitag kann man sich von 16 Uhr bis 20 Uhr alles anschauen.

Man kann einfach hinkommen, ohne sich vorher anzumelden.