Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Fußgängersteg Emmertsgrund wird saniert

Der Fußgängersteg Emmertsgrund ist nicht mehr ausreichend standsicher und muss dringend saniert werden. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 13. September 2017, mit dem Aushub des Stegs durch zwei Autokräne und dauern voraussichtlich bis Mitte November 2017. Der 120 Tonnen schwere Steg wird auf den Parkplätzen unter dem Steg zwischengelagert und instandgesetzt. Der Steg kann in dieser Zeit nicht genutzt werden. Für die Bauzeit werden als Querungsalternative zwei Zebrastreifen in der Straße Im Emmertsgrund und in der Jellinekstraße hergestellt. Der Fußweg ist ausgeschildert.

Für den Aufbau der Autokräne muss die Straße Im Emmertsgrund in Höhe der Baustelle von Montag bis Freitag, 11. bis 15. September 2017, und dann noch einmal beim Wiedereinsetzen des Stegs von Montag bis Freitag, 23. bis 27. Oktober 2017, für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Jellinekstraße umgeleitet.
 
Während der Zwischenlagerung und der Sanierung des Stegs ist die Durchfahrt in der Straße Im Emmertsgrund frei. Dafür ist in dieser Zeit die Einfahrt in die Jellinekstraße in Höhe Forum nicht möglich; der Verkehr wird umgeleitet. Von den Sperrungen und Umleitungen sind auch die Buslinien 27, 33, 39 sowie die Moonliner der Linie M 1 betroffen. Die Parkplätze unter dem Fußgängersteg sind gesperrt. 


Weitere Infos

Informationen zu aktuellen Baustellen im Stadtgebiet