Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

„Nachhaltiges Wirtschaften“: Acht Betriebe für erfolgreiches Umweltmanagement geehrt

Sie produzieren umweltfreundlich, übernehmen soziale Verantwortung und sparen dabei bares Geld: Mit Erfolg haben acht Heidelberger Unternehmen am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“ teilgenommen und wurden bei der Prämierungsveranstaltung am Montag, 23. November 2015, in der Halle02 ausgezeichnet. „Heidelberg ist sich der Verantwortung für die heutige und für künftige Generationen bewusst. Darum setzen wir auf eine nachhaltige Entwicklung. Mit den messbaren Erfolgen des Projekts ,Nachhaltiges Wirtschaften‘ zeigt Heidelberg eindrücklich, was Kommunen durch den Schulterschluss mit den Unternehmen vor Ort beim Umwelt- und Klimaschutz erreichen können“, betonte Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner. Gemeinsam mit Ministerialdirigent Martin Eggstein und dem Schriesheimer Bürgermeister Hansjörg Höfer zeichnete er die Projektteilnehmer mit einem Zertifikat aus. Sabine Lachenicht, Leiterin des Amts für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie, stellte die Teilnehmer und ihre Maßnahmen vor. 

Veröffentlicht am 23.11.2015