Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Zehn Jahre „Nachhaltiges Wirtschaften" - Prämierung der Teilnehmer 2012 -- Teil 2

Bei der offiziellen Prämierung am 22. Oktober 2012 wurden 21 Betriebe der neuen Phase ausgezeichnet. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich erfolgreich am Projekt beteiligt und Maßnahmen zum nachhaltigen Wirtschaften umgesetzt. Diese reichen von kleinen Verhaltensänderungen im Arbeitsalltag bis hin zu größeren Investitionen in eine energiesparende Technik. Mit der neunten Projektrunde hat sich die Zahl der teilnehmenden Betriebe und Einrichtungen auf 104 erhöht.
Zu den prämierten Betrieben gehören: Augustinum Heidelberg, City-Druck GmbH, Dreikäsehoch Kinderbetreuungs-GmbH, Ehrenfried Betriebe GmbH, Fahrschule Fremgen, Fair & Quer Naturkost, Gesellschaft für Innovative Marktforschung (GIM), Heidelberger Dienste gGmbH, Heidelboarding GmbH, Janssen Sanitär, Jedermann-Verlag GmbH, M+M Druck GmbH, Maler Jakob, Senioren Zentrum Haus Edelberg, St. Josefskrankenhaus, Stadtwerke Heidelberg Bäder GmbH & Co. KG, Tinti GmbH & Co. KG, TSG Rohrbach e.V., ULMA Systemhaus GmbH, Weidler GmbH, Wichernheim.
Weitere acht Betriebe und Institutionen haben sich erfolgreich der Revalidierung gestellt und wurden nun bereits zum zweiten Mal prämiert: Baier Digitaldruck GmbH, Fritz Fels GmbH, Gaster Wellpappe GmbH & Co. KG, Gieser & Co BAU-REPA GmbH, Johannes-Gutenberg-Schule, Leonard Rack Stuckateurbetrieb GmbH, Regiebetrieb Gartenbau -- Stadtgärtnerei, Volksbank Kurpfalz H+G BANK eG (Filiale Schriesheim).

  

veröffentlicht: 20.11.2012