Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Veranstaltungskalender


Entenrennen beim Lebendigen Neckar 2013. (Foto: Fuelop)

Sommer in Heidelberg

Tipps von A bis Z

Die Sommerferien sind da und direkt vor der Haustür bietet Heidelberg ein umfangreiches Kultur- und Freizeitprogramm.

B

Das Heidelberger Thermalbad. (Foto: Pfeifer)

Die Heidelberger Schwimmbäder bieten Badespaß für alle Ansprüche: Das Thermalbad in Heidelberg bedeutet Entspannung pur im 30er Jahre Flair. Das Heidelberger Tiergartenbad überzeugt mit großzügigen Becken und einem weitläufigen Park mit Volleyball- und Basketballplätzen. Die Heidelberger Hallenbäder eröffnen erst wieder nach der Sommerpause am 11. September. Mehr Infos unter www.swhd.de.

N

Auf zum Sandstrand an den Neckar! Von der Veranstaltung „Neckar-Lounge“ im Juli ist der Sandstrand geblieben. Nur den Strandstuhl oder die Picknickdecke muss man selbst beisteuern. (Foto: Herbstrieth)

Am Neckarlauer direkt vor der Stadthalle gibt es unten am Wasser einen Sandstrand mit Strandbar. Dazu bietet der Verein „Neckarorte e. V.“ ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Präsentation des Projektes „Stadt an den Fluss – Neckarorte“, Strandbar, Live-Konzerten, einer Zirkus-Show, Foto-Ausstellungen, Mitmach-Brunch und Yoga. Mehr Infos unter http://neckarorte-heidelberg.de/ und auf www.heidelberg.de

Ferienspaß mit Natürlich Heidelberg. (Foto: Forst BW)

Mit den eigenen Angeboten für Schulen und Kindertagesstätten will „Natürlich Heidelberg“ Kindern Begeisterung für die Natur vermitteln. Es wird ein dreitägiges Wildnistraining für angeboten sowie eine Mittelalter-Woche, in der die Kinder alles über Wappenkunde lernen und selbst Schwerter schnitzen und Bögen bauen. Für Erwachsene stehen unter anderem Wildkräuterführungen und ein Kochworkshop auf dem Programm. Mehr Infos unter www.natuerlich.heidelberg.de.

Z

Immer lohnend: ein Besuch im  Zoo Heidelberg, Tiergartenstraße 3. Mehr Infos unter www.zoo-heidelberg.de