Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Heidelberger Kurzfilm bei 1. Kurzfilmfestival der UNESCO Creative Cities präsentiert

Mit ihrem Kurzfilm „Heidelberg through Hasselblad“ nahmen die Heidelberger Fotografen und Filmemacher Daniel Oechsler und Oliver Sigloch beim 1. internationalen Kurzfilmfestival der UNESCO Creative Cities in den beiden Creative Cities of Film Bradford (Großbritannien) und Santos (Brasilien) teil.

Unter dem Motto „Made in Heidelberg“ haben Daniel Oechsler und Oliver Sigloch 2016 einen Kurzfilm gedreht, der mit einer ungewohnten Bildsprache einen einfühlsamen und konzentrierten Blick auf die Stadt Heidelberg und ihre Kreativszene wirft. In vier kurzen Minuten wird hierin nicht nur die Geschichte eines Tagestrips in Heidelberg aus filmisch-fotografischer Perspektive erzählt, sondern ebenso ein Licht auf die Produkte und Fertigkeiten von Heidelberger Kreativunternehmen, Künstlerinnen und Künstlern geworfen.

Der Kurzfilm „Heidelberg through Hasselblad“ wurde von der Jury des 1. internationalen Kurzfilmfestivals der UNESCO Creative Cities ausgewählt und im Juni 2017 in der UNESCO Creative City of Film Bradford sowie im Juli in Santos gezeigt.

Die Heidelberger Fotografen Daniel Oechsler und Oliver Sigloch arbeiten im Dezernat 16 und wurden in der Produktion ihres Kurzfilms durch das Förderprogramm Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg finanziell unterstützt.

Ein Einblick in den Kurzfilm findet sich hier.