Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Start / Teilprojekte / Pfaffengrund

Sie sind Anwohnerin oder Anwohner und haben Fragen zur Baustelle? Der Baustellenbeauftragte hilft gerne weiter:

Baustellenbeauftragter Gerhard Wagner (Foto: privat)
Gerhard Wagner
Telefon 0160 99473251
Fax 0621 465 3262

Baustelle zur Straßenbahn Pfaffengrund (Foto: Dittmer)

Straßenbahn im Pfaffengrund

Umbau bis Sommer 2018

Die Straßenbahngleise und Haltestellen in der Eppelheimer Straßen sind in die Jahre gekommen. Sie werden im Zuge des Mobilitätsnetzes rundum erneuert. Zwischen Henkel-Teroson-Straße und Kranichweg wird ein besonderer Bahnkörper mit grünem Rasengleis gebaut. Damit kommen die Straßenbahnen künftig schneller voran.

Die Haltestellen Kranichweg und Stotz werden zu einer neuen barrierefreien Haltestelle Stotz zusammengelegt, die Haltestellen Marktstraße und Henkel-Teroson-Straße werden barrierefrei ausgebaut. Das bedeutet für die Fahrgäste: Der Ein- und Ausstieg wird leichter, die Fahrzeiten werden kürzer.

Für die Autofahrer werden die Abbiegemöglichkeiten und die Ampelschaltung verbessert, die Fahrbahn wird teilweise saniert. Für die Fußgänger werden an den Kreuzungen und Haltestellen signalisierte Überwege angelegt. Damit sind das Wohngebiet und das Gewerbegebiet Pfaffengrund gut und sicher erreichbar.

Auch die Radfahrer profitieren: Zum Beispiel wird an der Kreuzung Henkel-Teroson-Straße der nördliche Radweg abgesenkt und als Radfahrstreifen über die Kreuzung geführt. Das heißt: Fahren mit dem Autoverkehr statt Warten an der Fußgängerampel.

Parallel werden zwei weitere Mobilitätsnetz-Projekte umgesetzt: die neue Straßenbahn durch die Bahnstadt und der Neubau der Autobahnbrücke nach Eppelheim


Weitere Infos

Projektbeschreibung in der Vorhabenliste
Informationsmaterial zum Herunterladen