Gesucht für unser Amt für Öffentlichkeitsarbeit

eine Redakteurin/ein Redakteur (m/w/d) für den städtischen Amtsanzeiger Stadtblatt

Tablet mit Website Stadt Heidelberg

Beim Amt für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Heidelberg ist zum 01. November 2022 eine Stelle als Redakteurin/Redakteur (m/w/d) für den städtischen Amtsanzeiger Stadtblatt in der Abteilung „Cross-Media“ zu besetzen.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V).
 
Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heidelberg sollen jederzeit bestmöglich über Projekte, Vorhaben und Entscheidungen von Verwaltung und Gemeinderat informiert sein.
Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das Amt für Öffentlichkeitsarbeit einen breiten Medienmix ein. Das Spektrum umfasst klassische Pressearbeit und Berichterstattung genauso wie Webseiten, Videos und Social Media bis hin zur Kommunikation im öffentlichen Raum.
Eine zentrale Rolle spielt dabei das Stadtblatt, das wöchentlich erscheint und kostenfrei an alle Heidelberger Haushalte verteilt wird.

Ihr künftiger Aufgabenbereich

  • Sie übernehmen die wöchentliche Themenplanung des städtischen Amtsanzeigers Stadtblatt sowie themenspezifischer Sonderbeilagen und kümmern sich um einen reibungslosen Produktionsablauf vom ersten Themenaufriss bis zum fertigen Printprodukt.
  • Sie schreiben und redigieren Artikel und übernehmen die grafische Umsetzung.
  • Zur attraktiven Gestaltung der jeweiligen Ausgaben beschaffen Sie passendes Fotomaterial. Sie beauftragen dafür Fotografen, nutzen die interne Fotodatenbank und erstellen selbst Fotos.
  • Um die Inhalte des Stadtblatts auch digital nutzbar zu machen, pflegen Sie die entsprechenden Webseiten auf heidelberg.de.
  • Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen des Stadtblatt-Vertriebes und kümmern sich auch um Bürgeranfragen in diesem Zusammenhang.
  • Für die Rubrik „Stimmen aus dem Gemeinderat“ stehen Sie in Kontakt mit den Heidelberger Stadträtinnen und Stadträten.
  • Sie verantworten die termingerechte Veröffentlichung von städtischen Ausschreibungen im Stadtblatt.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört außerdem die Kontrolle und Freigabe von Stellenanzeigen sowie Ausschreibungen in Tageszeitungen.
  • Die Stadt Heidelberg nutzt zahlreiche Kommunikationskanäle. Sie sind daher in konstantem Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen um die Inhalte des Stadtblatts crossmedial zu verzahnen.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • ein abgeschlossenes Hochschul- beziehungsweise Duales Studium
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Medienunternehmen, einer tagesaktuell arbeitenden PR-Agentur oder in einer tagesaktuell arbeitenden Presse-Abteilung eines Unternehmens
  • nachweisliche Mitarbeit an einem periodisch erscheinenden Printprodukt in allen Phasen des Entstehungsprozesses sowie Erfahrungen in der Koordination von Printprodukten
  • praktische Kenntnisse in der cross-medialen Umsetzung von Themen
  • eine strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, kreativ zu sein, auch, wenn viele Themen gleichzeitig bearbeitet werden müssen
  • sehr gute Kenntnisse in Adobe InDesign und Adobe Photoshop
  • Erfahrung im Umgang mit einem Content-Management-System (CMS)
  • ein Gespür für Trends in der Kommunikation, technisches Verständnis und der Wille, sich beständig mit neuen Technologien auseinanderzusetzen
  • ein äußerst hohes Maß an Zuverlässigkeit und Termintreue
  • Kenntnisse im Fotografieren sind wünschenswert

Was können wir Ihnen bieten?

  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsgebiet
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem sehr gut zusammenarbeitenden Team
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • ein attraktives Jobticket-Angebot mit einem aktuellen Eigenanteil zwischen 15 und 25 Euro pro Monat für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 
und vieles mehr.

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de).

Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 15. Mai 2022 bevorzugt über unser Bewerbungsportal.
 
Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne an folgende Adresse richten:
 
Stadt Heidelberg
Personal- und Organisationsamt
Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg
 
Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Öffentlichkeitsarbeit die Abteilungsleiterin Frau Wallburg unter Telefon 06221 58-12140 zur Verfügung.

Für Fragen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren können Sie sich beim Personal- und Organisationsamt an Frau Zöller unter Telefon 06221 58-11035 wenden.