Heidelberg möchte bis 2040 gesamtstädtisch klimaneutral werden. Einer der größten Hebel auf diesem Weg ist eine nachhaltige Mobilität, die in Heidelberg mit innovativen Konzepten auch in Richtung autoarme Quartiere gedacht und verfolgt wird. Helfen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen und gestalten mit uns gemeinsam die Zukunft der Mobilität in Heidelberg.
 
Werden Sie Teil unseres Teams und verstärken zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Abteilung Verkehrsplanung gesamtstädtische Projekte des Amtes für Mobilität als

Verkehrsplanerin / Verkehrsplaner (m/w/d)

Luftbild der Stadt Heidelberg

Vollzeit | unbefristet | bis Entgeltgruppe 12 TVöD-V | Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Hauptaufgaben

  • Planen und begleiten Sie innovative Verkehrsprojekte auf den Entwicklungsflächen der Stadt Heidelberg
  • Bearbeiten Sie eigenständig komplexe Entwurfsaufgaben in Stadtquartieren und Straßenzügen
  • Übernehmen Sie die Verantwortung für die Planung von Verkehrsflächen unter Beachtung der städtebaulichen Randbedingungen in den Leistungsphasen 1 und 2 der HOAI
  • Bearbeiten Sie verkehrliche Grundsatzfragen und schwierige Themen des Straßenentwurfs
  • Wirken Sie bei Bürgerbeteiligungsverfahren und in der Öffentlichkeitsarbeit mit und präsentieren Sie die Planungen in den politischen Gremien

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen erfolgreich abgeschlossenen Hochschulabschluss im Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen oder im Bereich Stadtplanung mit Vertiefung Verkehrsplanung. Alternativ können Sie eine vergleichbare Qualifikation vorweisen
  • Ihre Sicherheit im Vorentwurf von Verkehrsanlagen gemäß Leistungsphasen 1 bis 2 der HOAI ist ausgeprägt und bildet eine solide Basis für die erfolgreiche Umsetzung anspruchsvoller Projekte
  • Sie beherrschen den Umgang mit AutoCAD und anderen Grafikprogrammen, was Ihnen ermöglicht, Ihre Ideen und Konzepte effizient zu visualisieren
  • Durch Ihre Fähigkeit, Lösungen durch Freihandzeichnen und Skizzieren zu entwickeln, schaffen Sie es, kreative Ansätze in der Verkehrsplanung zu verfolgen
  • Sie zeichnen sich durch einen unkonventionellen Arbeitsstil aus, sind dabei dennoch verwaltungsaffin. Außerdem sind Sie kommunikationsstark und arbeiten gerne in agilen Teams

Ihre Vorteile

  • Profitieren Sie von den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie beispielsweise einem sicheren, konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz sowie einer fairen und pünktlichen Bezahlung.
  • Vereinbaren Sie Familie, Beruf und Karriere, nehmen Sie an umfangreichen Fortbildungs- und Personalentwicklungsangeboten teil und nutzen Sie in aktiven Pausen
    gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen kostenlose Sportangebote.
  • Für die entspannte Fahrt ins Büro nutzen Sie das von der Stadt Heidelberg bezuschusste Deutschlandticket mit einem aktuellen Eigenanteil von lediglich 9,80 Euro pro Monat
  • Weitere Vorteile können Sie unter www.heidelberg.de/arbeitgeberin entdecken.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 25. Februar 2024.
 
Für weitere Informationen können Sie sich gerne beim Amt für Mobilität an Frau Keuchel unter Telefon 06221 58-30540 oder beim Personal- und Organisationsamt an Herrn Schmitt unter Telefon 06221 58-11050 wenden.
 
Bei uns sind alle Talente unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Logo der Charta der Vielfalt
Logo der Stadt Heidelberg