Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Abteilung Geschäftsstelle Sitzungsdienste
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-10010
Fax 06221 58-10590

Zur Ämterseite

„Bike & Ride“-Anlage an der S-Bahn-Haltestelle Kirchheim/Rohrbach wird gebaut

Künftig erhalten Pendlerinnen und Pendler an der S-Bahn-Haltestelle Kirchheim/Rohrbach eine sichere Möglichkeit, um ihre Fahrräder abzustellen. Die Stadt Heidelberg wird entlang der Bürgerstraße eine „Bike & Ride“-Anlage als Stahlkonstruktion mit Pfählen errichten. Der Gemeinderat hat die Maßnahme in seiner Sitzung am 9. Mai 2019 einstimmig genehmigt. Aktuell werden zahlreiche Fahrräder in den Zugangsstraßen zur Haltestelle an den Geländern und Masten abgestellt. Durch die Abstellanlage soll auch der Gehweg entlastet und die Sicherheit der Fußgängerinnen und Fußgänger erhöht werden.

Die überdachte Fahrradabstellstation soll auf einer Länge von rund 53 Metern entlang der Bürgerstraße gebaut werden. Vorgesehen sind 28 Doppelbügel mit Platz für insgesamt 56 Fahrräder sowie 18 Stellplätze des öffentlichen Fahrradvermietsystems Nextbike. Die Gesamtkosten betragen rund 380.000 Euro. Das Land fördert die Maßnahme voraussichtlich mit knapp 40.000 Euro, weitere Mittel wurden beantragt. Der voraussichtliche Baubeginn ist in der zweiten Jahreshälfte 2019. Die Bauzeit wird etwa zehn Wochen dauern.

In den vergangenen vier Jahren hat die Stadt Heidelberg rund 830 zusätzliche Fahrradstellplätze im gesamten Stadtgebiet eingerichtet. Überdachte Fahrradabstellanlagen entstanden beispielsweise 2016 an der Haltestelle Rombachweg und 2017 am S-Bahnhof Wieblingen/Pfaffengrund. Rund um den Hauptbahnhof – einen Hotspot des Fahrradparkens – sollen mittelfristig zwei Fahrradparkhäuser gebaut werden: im Norden mit rund 1.000 Stellplätzen am Stadtbalkon, im Süden mit circa 1.300 Stellplätzen unter dem Europaplatz.