Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30000 und -30001
Fax 06221 58-30010

Zur Ämterseite

Aline Moser wird neue Referentin des Oberbürgermeisters

Aline Moser wird die neue persönliche Referentin von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. (Foto: Anne Bormann).
Aline Moser wird die neue persönliche Referentin von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. (Foto: Anne Bormann).

Die Heidelbergerin Aline Moser wird neue Persönliche Referentin von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. Die 45-Jährige arbeitet seit rund 13 Jahren in verschiedenen Aufgabenfeldern bei der Stadt. Sie war unter anderem elf Jahre in Führungspositionen bei den Heidelberger Diensten. Dort hat sie beispielsweise das Bündnis für Familie Heidelberg aufgebaut. In dem Netzwerk engagieren sich 160 Arbeitgeber für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Aktuell ist Moser stellvertretende Leiterin des Amts für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft. Sie ist Werbekauffrau und Betriebswirtin. Die gebürtige Handschuhsheimerin hat drei Kinder. Moser ist gemeinsam mit ihrer Familie ihrem Stadtteil bis heute treu geblieben. Sie hat sich dort unter anderem 13 Jahre lang ehrenamtlich als Kinderbeauftragte im Bezirksbeirat engagiert.

„Aline Moser kennt sich in Heidelberg bestens aus. Sie hat viel Erfahrung mit kommunalen Aufgaben und Gremien. Und sie engagiert sich mit viel Herzblut für unsere Bürgerinnen und Bürger. Das sind die idealen Voraussetzungen für diese Position. Ich freue mich auf ihre Unterstützung in unserem Team“, erklärt Heidelbergs Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner.

Dreizehn Jahre im kommunalen Bereich tätig

Zu ihrer neuen Funktion sagt Aline Moser: „Ich habe vor dreizehn Jahren bei den Heidelberger Diensten angefangen, weil Heidelberg den Menschen so viel bietet. Dazu wollte ich selbst etwas beitragen. Es freut mich, dass ich das künftig nun sogar für alle Themenbereiche der Stadt tun kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister, den Gremien und allen Partnern der Stadt.“ Als Abteilungsleiterin und stellvertretende Amtsleiterin hat sie auch in der Wirtschaftsförderung ihre Spuren hinterlassen. Unter anderem brachte sie das Thema „Digitales Wirtschaften“ voran und verantwortete die Vermarktung und Entwicklung des Heidelberg Innovation Park (hip). Dort zogen 2019 die ersten Firmen sowie der vom Land geförderte „Digital Hub kurpfalz@bw“ ein.

Daniel Bumiller übernimmt Abteilungsleitung

Die Abteilungsleitung der Abteilung Handwerk, Industrie, Mittelstand und Großprojekte übernimmt Daniel Bumiller (06221 58-30005, E-Mail: daniel.bumiller@heidelberg.de) in Vertretung, bis die Nachfolge von Aline Moser feststeht.

Die Wirtschaftsförderung freut sich, dass die Arbeit von Aline Moser über die Wirtschaftsförderung hinaus wahrgenommen wurde und sie nun die Position als Referentin des Oberbürgermeisters erhalten hat. Wir freuen uns über ihren neu eingeschlagenen Weg und wünschen viel Erfolg.

Aline Moser tritt die neue Funktion am 1. Februar 2020 an. Die bisherige Referentin des Oberbürgermeisters, Nicole Huber, war zu Beginn des Jahres als Führungskraft zum Heidelberger IT-Unternehmens SNP – Schneider-Neureither & Partner SE gewechselt.

(Erstellt am 15. Januar 2020)