Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30000 und -30001
Fax 06221 58-30010

Zur Ämterseite

Heidelberg Entrepreneurship Camp – Kreative Ideen für neue Formen digitaler Lehre gesucht!

Der erhöhte Bedarf an digitalen Kommunikationsformaten hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie weiter verstärkt. Dies stellt nun insbesondere Schulen, Universitäten und andere Formen der Lehre vor große Herausforderungen. Das Heidelberg Entrepreneurship Camp soll hier Abhilfe schaffen. Während in manchen Firmen Online-Konferenzen und Homeoffice bereits seit Jahren feste Formate darstellen, hatte der Bildungsbereich im Prozess der Digitalisierung großen Nachholbedarf.

Egal ob als Team, Startup oder Einzelperson – gesucht werden motivierte Campteilnehmer und -teilnehmerinnen, die etwas bewegen wollen. Kreative Ideen für das digitale Bildungssystem der Zukunft sind gefragt. Diese Ideen sollen im Rahmen des Heidelberg Entrepreneurship Camp gefunden und ausgearbeitet werden. Vom 9.-11. April 2021 wird in drei Tagen mit einem Team aus begeisterten und hochmotivierten Gleichgesinnten ein Konzept erarbeitet und anschließend einer Jury präsentiert. Besonders spannend sind natürlich die innovativen Ideen von Studierenden, die aktuell selbst von den Problemen betroffen sind, aber auch alle anderen kreativen Köpfe sind herzlich eingeladen, ihre Ideen vorzustellen und spannende Konzepte auszutüfteln. Die besten Ideen werden in den Kategorien „Bestes Geschäftsmodell“, Bestes Problem-Solution-Fit“ und „Bestes Lehrkonzept“ mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro belohnt.

Aufgerufen sind aber auch Institutionen, Lehrende und Eltern: Das Heidelberg Entrepreneurship Camp sucht ganz spezielle Herausforderungen und Problemstellungen aus Schulen, Universitäten und Bildungsreinrichtungen, die während des Camps angegangen und für die Lösungen erarbeitet werden sollen. Die dazugehörigen Lösungsvorschläge werden am Sonntag, 11. April beim Final Pitch von den Teams präsentiert und zur Umsetzung freigegeben.

Mitmachen kann also jeder, egal ob als Team, bereits bestehendes Startup oder Einzelperson – Motivation und Kreativität sind gefragt!

Auf der Website https://www.heidelberg-entrepreneurship-camp.de/ können sich Interessierte anmelden oder auch Herausforderungen nennen, für die Lösungsvorschläge gesucht werden sollen.

Helfen Sie mit, die Zukunft des digitalen Bildungssystems entscheidend zu gestalten!

(Erstellt am 10. März 2021)