Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30000 und -30001
Fax 06221 58-30010

Zur Ämterseite

HD Vision Systems bringt seit fünf Jahren Forschung in die Praxis

Das Unternehmen HD Vision Systems war der erste Mieter im Business Development Center (BDC) auf dem Heidelberg Innovation Park (hip). Gestartet ist die Reise im Januar 2017, als der Physiker Dr. Christoph Garbe, Arbeitskreisleiter am Interdisziplinären Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, beschloss, seine Grundlagenforschung in die Praxis umzusetzen. Nun besteht das Unternehmen seit fünf Jahren und bringt sich aktiv in die hip-Community ein. HD Vision Systems hilft Betrieben bei der Automatisierung ihrer Produktionsketten. Das Start-up versetzt Maschinen in die Lage, Objekte zu erkennen und passgenau zu ergreifen sowie komplexe Oberflächen zu sichten und zu vermessen.

Ein Mann hält ein Gerät in der Hand, auf der er schaut und berührt einen Roboterarm.
HD Vision Systems ermöglicht es beispielsweise Roboterarmen, Gegenstände zu erkennen und zu greifen. (Foto: HD Vision Systems)

Unterstützt von künstlicher Intelligenz

Diese Technologie entwickelt HD Vision Systems ständig weiter. Ein Meilenstein aus dem Oktober 2021 ist dabei eine aktualisierte Version eines Produktes, das unterstützt von künstlicher Intelligenz und neuronalen Netzen auch das Handling komplexer, bisher nicht automatisierter Objekte ermöglicht. Die Produkte ermöglichen beispielsweise Robotern das Greifen und damit Weiterverarbeiten einzelner Objekte, die auf einem Haufen in einer Kiste bereitgestellt werden – das ist für viele Herstellungsprozesse in der Industrie wichtig. Das Team des Start-ups ist auf mittlerweile 20 Mitglieder angewachsen. Ein Ziel von HD Vision Systems für die Zukunft ist, die Produkte auch über die Grenzen von Baden-Württemberg hinaus anzubieten.

Vom Standort überzeugt

Vom hip als Standort ist HD Vision Systems überzeugt. „Wir haben von Anfang an die offene Aufbruchsstimmung des Innovation Parks erleben und mitgestalten können. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Mitarbeitern der einzelnen Unternehmen, aber auch mit Politik und Verwaltung hilft uns, aktuelle Entwicklungen von Beginn an mit zu diskutieren und damit Zukunft zu gestalten“, meinen die beiden Gründer Dr. Christoph Garbe und Benedikt Karolus. HD Vision Systems ist ganz vorne bei der Gründung von hip:com als Community im hip mit dabei (siehe weiterer Artikel).

Heidelberg bietet für das Unternehmen die richtigen Standortfaktoren. Gerade die Verzahnung mit der Wissenschaft zeige die Innovationskraft der Region. „Die exzellenten Köpfe und kurze Wege, die uns hohe Effizienz ermöglichen und das Fundament für langfristige Stabilität und Erfolg bilden, machen Heidelberg für uns einzigartig“, zeigen sich die beiden Gründer überzeugt.

(Erstellt am 26. Januar 2022)