Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft
Haus der Wirtschaftsförderung, Heiliggeiststraße 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-30000 und -30001
Fax 06221 58-30010

Zur Ämterseite

Oberbürgermeister Prof. Würzner besuchte „Hidden Champion“ CEOS GmbH

Einblick in Hightech-Fertigung / Weltweit führender Hersteller von Korrektoren für Elektronenmikroskope

Foto von drei Männern in einem Büro
Einblicke in die Hightech-Entwicklung bei CEOS gaben die Unternehmensgründer (von rechts) Dr. Maximilian Haider und Dr. Joachim Zach dem Heidelberger Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. (Foto: Stadt Heidelberg)

Heidelberg ist der Standort zahlreicher international agierender Hightech-Betriebe. Darunter befinden sich Unternehmen, die in Einzelbereichen zu Weltmarktführern aufgestiegen sind. Einen dieser „Hidden Champions“ besuchte Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner gemeinsam mit Marc Massoth, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, am 5. Mai 2022 im Rahmen seiner Firmenbesuche: die CEOS GmbH. Bei einem Rundgang gaben die beiden Unternehmensgründer Prof. Dr. Maximilian Haider und Dr. Joachim Zach sowie Dr. Stephan Uhlemann, gemeinsam mit Dr. Zach und Dr. Heiko Müller einer von drei Geschäftsführern, einen Einblick in deren Forschung und Hightech-Fertigung am Standort im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd.

„Es ist beeindruckend, mit welchem Know-how hier Hightech-Produkte entwickelt und produziert werden, die weltweit in den besten Forschungseinrichtungen zum Einsatz kommen. Und das alles in einer sehr angenehmen und kreativen Atmosphäre wie an einer Universität“, bilanzierte Oberbürgermeister Prof. Würzner nach dem Besuch.

CEOS erforscht, entwickelt und produziert hoch entwickelte optische Komponenten für Elektronenmikroskope. Dazu gehören Korrektoren für Farb-, Öffnungs- und Komafehler sowie Monochromatoren. Die Produkte werden für den Einsatz in Materialwissenschaften, Biowissenschaften und für metrologische Anwendungen in der Halbleiterindustrie produziert. Dies ermöglicht den Kunden Bildaufnahmen mit Auflösungen bis in einen Bereich unter 100 Pikometern. „Wir sprechen hier von einer 10-Millionen-fachen Vergrößerung. Zum Vergleich: Das ist in etwa so, wie wenn man von der Erde aus einen Tennisball auf dem Mond erkennen könnte“, sagte Firmengründer Prof. Dr. Maximilian Haider.

Inzwischen ist das Unternehmen mit seinen rund 60 Mitarbeitern nach eigenen Angaben zum weltweit führenden Hersteller von Korrektoren für Elektronenmikroskope aufgestiegen. CEOS ist ein echtes Heidelberger Unternehmen: 1996 wurde es von Prof. Dr. Maximilian Haider und Dr. Joachim Zach in der Universitätsstadt gegründet. Zunächst war es im städtischen Technologiepark angesiedelt. Beide Gründer waren zuvor am Europäische Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) in Heidelberg tätig. 1999 erfolgte der Umzug von CEOS in einen Neubau in der Englerstraße in Rohrbach-Süd, wo das Unternehmen seither kontinuierlich räumlich und personell gewachsen ist.

Foto zum Download

(Erstellt am 10. Mai 2022)