Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000 und 58-33010
Fax 06221 58-33490

Zur Ämterseite

"Seutenspruch" von Anne Richter

Seitensprüche

Wünsche und Worte zum Entdecken in den Seitengassen

Eine Entdeckungsreise durch die malerischen Seitengassen der Heidelberger Altstadt lohnt sich in der Adventszeit besonders. Kleine Boutiquen und inhabergeführte Geschäfte lassen beim Weihnachtseinkauf kaum einen Wunsch offen. Eine Ergänzung für den Gabentisch bietet die Aktion „Seitensprüche. Wünsche und Worte zum Entdecken in den Seitengassen“. Das Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft und das Kulturamt der UNESCO-Literaturstadt Heidelberg haben zusammen mit dem Citymarketingverein Pro Heidelberg einen literarischen Rundgang konzipiert, an dessen Ende ein Heidelberger DankeSchein in einer Weihnachtskarte wartet.

Ramona Ambs vor ihrem Textbeitrag zu den "Seitensprüchen" am Schaufenster von Madame Kuvèl in der Plöck. (Foto. R. Ambs)
Autorin Ramona Ambs vor ihrem "Seitenspruch" am Schaufenster von Madame Kuvèl in der Plöck. (Foto. R. Ambs)

In 15 Geschäften in den Seitengassen der Altstadt wird ab Samstag, 11. Dezember 2021, je ein Aufkleber mit einem Zitat oder kurzen Spruch erhältlich sein. Die Texte haben wiederum 15 Heidelberger Autorinnen und Autoren beigetragen. Ebenfalls in den Geschäften erhältlich ist eine liebevoll gestaltete Weihnachtskarte, die gleichzeitig zum Sammeln der Aufkleber dient. Wer mindestens zehn Aufkleber zusammen hat, bekommt im Aktionszeitraum vom 11. bis 24. Dezember 2021 in der Filiale von Tee Gschwendner (Hauptstraße 56) gegen Vorlage der Sammelkarte einen DankeSchein im Wert von 10 Euro ausgehändigt und kann diesen zusammen mit den in der Karte gesammelten Sprüchen verschenken. Wer alle 15 Aufkleber sammelt, bekommt dort sogar einen DankeSchein im Wert von 15 Euro. Die Reihenfolge, in der die Geschäfte aufgesucht werden, ist dabei egal, sodass sich jeder seinen persönlichen Weihnachtsbummel zusammenstellen oder an verschiedenen Tagen auf Entdeckungstour gehen kann.

Die teilnehmenden Geschäfte sind an einem großen Aufkleber im Schaufenster zu erkennen, der den dort erhältlichen Spruch zeigt. Weitere Informationen zum Heidelberger DankeSchein gibt es auf vielmehr.heidelberg.de.

Verfasst wurden die Texte von 

Die teilnehmenden Geschäfte

  • Chocolaterie St. Anna, St.-Anna-Gasse 1
  • Papier und Form, St.-Anna-Gasse 3
  • Tresor Modeagentur, Neugasse 11
  • MAJA Feine Wäsche, Neugasse 13
  • Troll Kinderladen, Plöck 71
  • Loty, Plöck 71
  • Holgersons, Märzgasse 16
  • Madame Kuvèl, Plöck 73
  • Murkelei, Plöck 46A
  • SabineSabine, Heumarkt 4
  • Yabis Cashmere, Untere Straße 9
  • Letter & Co., Untere Straße 24
  • Hund und Handwerk, Untere Straße 28
  • Künstleratelier Russana, Steingasse 10
  • Heimat – Schönes aus der Region, Marktplatz 2