Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andrea Edel
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Phillip Koban
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33010

Familienprogramm bei den Heidelberger Literaturtagen (Foto: Eichholtz)

Kinderprogramm der Heidelberger Literaturtage 2019

Nicht nur das erwachsene Lesepublikum kommt bei den 25. Heidelberger Literaturtagen auf seine Kosten. Das Kinder- und Jugendprogramm ist umfangreich wie nie zuvor. Für die kostenfreien Veranstaltungen können sich Schulklassen jetzt anmelden. Für die „Bestseller“-Autorinnen und Autoren Kirsten Boie, Jochen Till und Margit Auer gibt’s Karten im Vorverkauf.

Seit 2017 wurde das Kinder- und Jugendprogramm der Heidelberger Literaturtage sukzessive ausgebaut. Mit rund 16 Einzelveranstaltungen für Lesepublikum von sechs bis 18 Jahren macht es nun etwa ein Drittel des Gesamtprogramms aus – als kostenfreie Schulveranstaltungen an Vormittagen unter der Woche und als Familienprogramm am Wochenende. Neben den Schulveranstaltungen sind viele weitere Angebote kostenfrei und durchgängig zugänglich, das „Lesewohnzimmer“ von „StadtLesen“ mit seinen Sitzsäcken und Hängematten bietet in den Büchertürmen auch zahlreiche aktuelle Kinderliteratur zum Schmökern auf dem Universitätsplatz.

Anmeldung für Schulklassen

Die Schulveranstaltungen sind kostenfrei. Eine Reservierung per E-Mail an literaturtage@heidelberg.de ist jedoch erforderlich. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06221-5033020.