Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000 und 58-33010
Fax 06221 58-33490

Zur Ämterseite

Sommertagszüge in Heidelberg

Zentraler Umzug am 31. März in der Altstadt / Auftakt in den Stadtteilen am 23. März in Schlierbach

Ende März heißt es wieder in den verschiedenen Stadtteilen Heidelbergs: „Strih, Strah, Stroh, der Sommerdag is do“. Mit den traditionellen Sommertagszügen vertreiben die Kinder in Heidelberg den kalten Winter. Der zentrale Sommertagszug in der Altstadt findet am Sonntag, 31. März 2019, statt. Der Zug setzt sich um 15 Uhr an der St.-Anna-Gasse in Bewegung und führt durch die Hauptstraße bis zum Marktplatz. Angeführt wird das bunte Treiben auch dieses Jahr von „Liselotte von der Pfalz“, gefolgt von Kindern mit ihren geschmückten Sommertagsstecken und den sommerlichen und winterlichen Butzen. Die Musikvereinigung der Heidelberger Straßenbahner und die Musikvereinigung Pfaffengrund sorgen für musikalische Unterhaltung. Die altbekannten Sommertagsbrezeln aus süßer Hefe gibt es als Stärkung für die jüngsten Zugteilnehmer. Der zentrale Heidelberger Sommertagszug wird von der Heidelberg Marketing GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für den Heidelberger Sommertags- und Martinszug und der Freiwilligen Feuerwehr Heidelberg-Altstadt organisiert.

Auch in den anderen Stadtteilen verabschieden die Kinder den Winter. Der erste Sommertagszug findet in diesem Jahr im Stadtteil Schlierbach am Samstag, 23. März, um 14 Uhr statt. In Handschuhsheim bildet die Winterverbrennung auf der Freilichtbühne im Grahampark den Höhepunkt des Sommertagszugs – sie soll die kalte Jahreszeit symbolisch verbannen. In Ziegelhausen und Handschuhsheim gibt es zudem ein Frühlingsfest im Anschluss an die jeweiligen Züge. Während der Sommertagszüge muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Die Sommertagszüge im Überblick:

  • Altstadt: Sonntag, 31. März, Beginn 15 Uhr, Start: St.-Anna-Gasse, Ziel: Marktplatz
  • Emmertsgrund: Sonntag, 31. März, Beginn 15 Uhr, Start: Otto-Hahn-Straße, Ziel: Schulhof der Grundschule
  • Handschuhsheim: Sonntag, 7. April, Beginn 14 Uhr, Start: Ecke Handschuhsheimer Landstraße/Kapellenweg, Ziel: Grahampark
  • Kirchheim: Sonntag, 7. April, Beginn 14 Uhr, Start: Ecke Schäfergasse/Schmitthennerstraße, Ziel: Kerweplatz
  • Pfaffengrund: Sonntag, 31. März, Beginn 13 Uhr, Start: Obere Rödt, Ziel: Gesellschaftshaus
  • Rohrbach: Sonntag, 31. März, Beginn 15 Uhr, Start: Altes Rathaus, Ziel: Achim-von-Arnim-Straße
  • Schlierbach: Samstag, 23. März, Beginn 14 Uhr, Start: S-Bahnhof Schlierbach, Ziel: Orthopädie-Grillplatz
  • Weststadt: Sonntag, 31. März, Beginn 14.30 Uhr, Start: Wilhelmsplatz/Ecke Kaiserstraße, Ziel: Wilhelmsplatz
  • Wieblingen: Sonntag, 31. März, Beginn 14 Uhr, Start: Fröbelschule, Ziel: Kerweplatz
  • Ziegelhausen: Sonntag, 7. April, Beginn 14 Uhr, Start: Stiftsmühle, Ziel: „Kucheblech“