Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andrea Edel
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Phillip Koban
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33010

Slam-O-Vision

Der globale Poetry Slam der UNESCO Cities of Literature

Slam-O-Vision

Spoken-Word-Freunde aufgepasst! ESC goes UCL – statt “Eurovision” heißt es: Slam-O-Vision!

Die UNESCO Cities of Literature senden ihre Poetry Slammerinnen und Slammer in einen virtuellen Contest entsprechend des Modells des Eurovision Song Contests.

Für die Literaturstadt Heidelberg ist der gebürtige Heidelberger Moritz Konrad mit seinem Text „Nachhaltigkeit“ im Rennen.

Slam-O-Vision

Mit ihm im Finale stehen:

  • Babs Gons (Utrecht)
  • Hannah Lavery (Edinburgh)
  • Matt Miller (Nottingham)
  • Larry Moore (Iowa City)
  • Maris Pedaja (Tartu)
  • Véronica Rioux (Québec City)
  • Morgaine van Wingerden (Melbourne)

Alle Performances können als VIDEOS auf der Slam-O-Vision-Webseite der UNESCO-Literaturstadt Melbourne gesehen und gehört werden.

Die Abstimmung

Voting-Webseite

Wie auch beim Eurovision Song Contest kann man nur  online für eine Kandidatin/einen Kandidaten eines anderen Lands bzw. einer anderen Stadt abstimmen.

Die offizielle Stimmabgabe für den persönlichen Champion unter den sieben „Nicht-Heidelberger*innen“ sollte bitte auf 
www.umfrageonline.com/s/slam-o-vision2019 vorgenommen werden.

ACHTUNG: Die Slam-O-Vision-Webseite hat auch eine Abstimmungsfunktion. Für die Wahl des Champions haben aber nur die abgegebenen Stimmen auf der Heidelberg-Voting-Seite Gültigkeit, deren Ergebnis als Votum der UNESCO-Literaturstadt Heidelberg in das Gesamtvotum der UNESCO Cities of Literature eingeht.

Abgestimmt werden kann bis Sonntag, den 18. August um 24 Uhr.

Die Gewinnerin/der Gewinner wird am Freitag, den 6. September beim Melbourne Writers Festival bekannt gegeben.

Moritz Konrad

Poetry Slammer Moritz Konrad. (Videostill: Crisand)

Moritz Konrad, 1995 in Heidelberg geboren, ist bildender Künstler, Slam Poet und Moderator. Erste Bühnenauftritte bei Poetry Slams absolvierte er seit 2012, 2013 nahm er erstmalig an der deutschsprachigen U20-Meisterschaften und der baden-württembergischen Meisterschaft teil. Seinem Abitur 2014 in Neckargemünd folgte sein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, 2016 trug er Illustrationen und Texte zur Poetry Slam-Anthologie "Afterwork mit Sisyphos: Alte Mythen, neue Texte im Poetry Slam" (SATYR Verlag, 2017) bei. 2017 nahm er zum ersten Mal an der deutschen Poetry Slam-Meisterschaft in Hannover teil. 2019 gewann er mit seinem Text "Nachhaltigkeit" die Rhein-Neckar-Poetry-Slam-Meisterschaft; zudem schloss er sein Studium in Karlsruhe erfolgreich mit Diplom ab. Zweifach: Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Informationen: www.moritzkonrad.de

Text & Performance: Moritz Konrad
Englische Übersetzung: Rod Rojas
Video: Marc Dominique Crisand