Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andrea Edel
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Phillip Koban
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33010

Maghreb. Mixed. Remixed.

7. Heidelberger Maghrebtag

Unter dem Motto "Maghreb. Mixed. Remixed." präsentiert der siebte Heidelberger Maghrebtag im 25. Jubiläumsjahr der Heidelberger Literaturtage  musikalische und literarische Specials.

Während Amina Boumaaiz (Freiburg) und Luna al-Mousli (Wien) uns moderne, jugendnahe „Lesarten“ des Korans nahebringen und wir mit Habib Tengour (Algerien/Paris) in mystische Abgründe des radikalen Islams im fernen Orient eintauchen, entführt uns die marokkanische Band „Gnawa Deutschland“ mit ihren Trance-Rhythmen in afrikanische Sphären des Islams. Am Rande mischen Boris Kerenski & Florian Vetsch den literarischen Melting Pot Tanger auf.

Konzeption und Moderation

Regina Keil-Sagawe, Literaturübersetzerin und Kulturjournalistin (Weltlesebühne e. V. Heidelberg) und Hans Thill, Lyriker und Literaturübersetzer (Leiter des Künstlerhauses Edenkoben).