Literaturstadt Heidelberg // Autorinnen und Autoren A-Z // Salim Alafenisch

Autorenporträts

Salim Alafenisch

Salim Alafenisch (Foto: Buck)
(Foto: Buck)

*20. November 1948

Salim Alafenisch wurde 1948 als Sohn eines Beduinenscheichs in der Negev-Wüste geboren. Mit vierzehn Jahren lernte er Lesen und Schreiben. Anschließend besuchte er das Gymnasium in Nazareth. Nach einem Sprachstudium am Princeton College in London studierte er Soziologie, Ethnologie und Psychologie an der Universität Heidelberg. Seine Schwerpunkte sind Geschichte und Kultur des Vorderen Orients, kulturelle Begegnung zwischen Orient und Okzident, Kultur der Beduinen. Alafenisch, der als freier Schriftsteller in Heidelberg lebt, beschäftigt sich seit Jahren mit der orientalischen Erzählkunst und erzählt seine Geschichten frei. In zahlreichen Lesungen, in Rundfunk- und Fernsehsendungen zeigt er ein eindrückliches Bild der Beduinenkultur. Seine Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt, u. a. ins Hebräische und Arabische.

Mitgliedschaften

Literarisches Forum Neustadt/ Weinstraße und Friedrich-Bödecker-Kreis

Veröffentlichungen

  • Der Weihrauchhändler. Erzählung. Berlin: Das Arab. Buch, 1988.
  • Die acht Frauen des Großvaters. Geschichten. Zürich: Unionsverl., 1989.
  • Das Kamel mit dem Nasenring. Erzählungen. Zürich: Unionsverl., 1990.
  • Das versteinerte Zelt. Roman. Zürich: Unionsverl.,1993.
  • Amira, Prinzessin der Wüste. Jugendroman. Ravensburg: Ravensburger Buchverl., 1994.
  • Die Nacht der Wünsche. Roman. Stuttgart: Weitbrecht, 1996.
  • Azizas Lieblingshuhn. Bilderbuch. Ravensburg: Ravensburger Buchverl., 1997.
  • Amira im Brautzelt. Jugendroman. Ravensburg: Ravensburger Buchverl., 1998.
  • Die Feuerprobe. Erzählung. Zürich: Unionsverl., 2007.
  • Erste arabische Lesestücke. Hrsg. Von Claudia Ott, Salim Alafenisch u.a.
    München: dtv, 2017.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Beiträge in Anthologien sowie wissenschaftliche Beiträge zu ethnologischen Themen, z. B. Beduinentum.

Hörbuch

Die Feuerprobe. 2 CDs. Hamburg: Jumbo, 2008.

Genre

Romane, Erzählungen für Erwachsene, All-Age und Kinder. Wissenschaftliche Veröffentlichungen und Essays.

Kontakt / Adresse

Salim Alafenisch
Rohrbacher Straße 81
69115 Heidelberg
Tel. 06221 72 55 513

Internet
Über den Autor (Unionsverlag)