Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Digitales und Informationsverarbeitung
Kirchheimer Weg 4, Gebäude 103
69124 Heidelberg
Telefon +49 6221 5811120

Zur Ämterseite

Kreativwirtschaft: Dritte Folge des neuen Podcasts „Spillover“ präsentiert Kathrin Christians

„Spillover“ mit Querflötistin Kathrin Christians. (Foto: SchulzundSchramm/Stadt Heidelberg)
Ab 9. September online: der Podcast „Spillover“ mit Querflötistin Kathrin Christians. (Foto: SchulzundSchramm/Stadt Heidelberg)

Wie gedeihen Kreativität, Kunst und Innovation? Wo holen sich Künstlerinnen und Kreative Inspiration? Im neuen Podcast „Spillover“ der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg berichten Kreative aus Heidelberg in vierzigminütigen Podcast-Interviews über das, was sie in ihrer Arbeit antreibt. Sie erklären, wie durch kreative und künstlerische Leistungen Übertragungseffekte auf andere Wirtschaftsbranchen oder gesellschaftliche Bereiche entstehen. Am Mittwoch, 9. September 2020, geht die nächste Folge des Podcasts auf den Plattformen Spotify und Apple Podcasts online. Zu Gast ist die international renommierte Musikerin und Ladeninhaberin Kathrin Christians. 

 Kathrin Christians mit Moderatorin Susan Weckauf. (Foto: SchulzundSchramm)
Spillover: In der dritten Folge des neuen Podcasts der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg spricht Querflötistin Kathrin Christians mit Moderatorin Susan Weckauf über ihre Ideen. (Foto: SchulzundSchramm)

Kathrin Christians weiß musikalisches Talent mit unternehmerischen Fähigkeiten zu verbinden. Diese Stärke beweist die 36-Jährige nicht nur als Inhaberin des Ladengeschäfts „Heimatz – Schönes aus der Region“ in der Heidelberger Altstadt, sondern ebenso als Querflötistin. Als Solokünstlerin gibt sie Konzerte auf den größten Festivalbühnen Europas, beim MDR Musiksommer, dem Lucerne Festival oder dem Musikfestival Palermo Classica. 2015 erlitt Kathrin Christians einen Schlaganfall, der sie halbseitig lähmte. 2018 wurde sie als „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ mit dem Opus Klassik-Preis, dem Nachfolger des „Echo“, ausgezeichnet. Kathrin Christians lebt und produziert in Heidelberg und inspiriert Menschen mit ihrer Musik weit darüber hinaus. Im Podcast-Interview erzählt Kathrin Christians ihre Geschichte und verrät, wie Spillover-Effekte auch in den Begegnungen mit anderen entstehen.

Der Podcast „SPILLOVER – aus kreativen Ideen wird Zukunft gemacht“ porträtiert in den monatlich erscheinenden Folgen Kreative und Künstler „made in Heidelberg“ mit überschwappenden Ideen auf andere Branchen und Bereiche. Die ersten beiden Folgen mit Kreativdirektor Wolfram Glatz und Start-up-Gründerin Barbara Stegmann sind bereits auf den Plattformen Spotify und Apple Podcasts online. Auf dem YouTube-Kanal der Stadt Heidelberg stehen alle Folgen ebenfalls zum Anhören bereit: https://www.youtube.com/user/StadtHeidelberg.

Der kostenlose Audio-Podcast der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg wird in Kooperation mit dem jungen Heidelberger Start-up Bildbrauerei produziert. Die Gespräche werden von Moderatorin Susan Weckauf geführt, die langjährige Erfahrung bei Radio Regenbogen sammelte.

Foto 1 zum Download
Foto 2 zum Download
Weitere Informationen: www.heidelberg.de/kreativwirtschaft

(Erstellt am 07. September 2020)