Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Brand in Seniorenzentrum

Glimpflich verlief in der Nacht vom 23. April 2020 ein Brand im Seniorenzentrum Kirchheim, der von selbst erlosch und keine Personen zu Schaden gekommen sind.

Aus noch ungeklärter Ursache ist in einem Raum, des im Erdgeschoss gelegenen Seniorenzentrums ein Brand ausgebrochen.
Beim Eintreffen des alarmierten Löschzuges hatten die Bewohner der im Gebäude befindlichen Wohnungen dieses bereits verlassen, so dass direkt mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte.
Bei der Erkundung waren deutliche Brandspuren an der Zugangstür zum Seniorenzentrum im Treppenraum erkennbar. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer dahinter bereits weitestgehend erloschen. Da die Möglichkeit einer Durchzündung bestand, sobald die Tür geöffnet würde, erfolgte der Zugang über eine Außentür, um den Treppenraum nicht zu beeinträchtigen.
Nach erfolgtem Zugang zeigte sich, dass nur noch kleinere Nachlöscharbeiten erforderlich waren; das Feuer war weitestgehend erloschen.
Im Nachgang musste das Kellergeschoss und das 1. Obergeschoss belüftet werden, da sich Brandrauch über einen innenliegenden Lastenaufzug dorthin ausgebreitet hatte.
Nach Abschluss der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren
 
Die Maßnahmen wurden vor Ort durch die Freiwillige Feuerwehr Heidelberg, Abteilung Kirchheim unterstützt. Die Abteilung Rohrbach befand sich für weitere Einsätze im Gerätehaus einsatzbereit.